Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 678043

Thomas Cook Group Airlines gründet neue Airline auf Mallorca: Thomas Cook Airlines Balearics

Ab 2018 übernimmt die spanische Airline Flüge für die Thomas Cook Group Airlines

Palma de Mallorca, (lifePR) - Die Thomas Cook Group Airlines gründen eine neue Fluggesellschaft in Palma de Mallorca. Neben den Thomas Cook Group Airlines in Deutschland, UK und Skandinavien, hat die Fluggesellschaft ein weiteres Airline Operators Certificate (AOC) für Mallorca beantragt. Die neue Airline, Thomas Cook Airlines Balearics, wird ab dem Frühjahr 2018 Flüge für die Thomas Cook Group Airlines durchführen.  

Die neue Fluggesellschaft ist Teil der Wachstumsstrategie der Thomas Cook Group Airlines. Mit der neuen europäischen Basis, im wichtigsten Markt von Thomas Cook, bietet die spanische Airline entsprechend der saisonalen Nachfrage zusätzliche Kapazität für die Group Airlines. Der Standort Mallorca ermöglicht dem Unternehmen eine höhere operationelle Flexibilität bei wettbewerbsgerechten Kostenstrukturen. Dadurch können die Qualität und das Kundenerlebnis im Vergleich zu Subcharterangeboten verbessert werden.

Zum Start werden mindestens drei Airbus A320 für die neue Airline im Einsatz sein, die aktuell noch für Thomas Cook Airlines Belgien fliegen. Die Flugzeuge werden zunächst Kurz- und Mittelstreckenflüge für Condor durchführen und damit einen Teil der bislang eingesetzten Subcharter ersetzen.

„Mit unserer neuen Airline können wir saisonalen Schwankungen entgegenwirken, günstiger planen und unseren Kunden im Zuge unseres Wachstums noch mehr Flugziele anbieten”, so Christoph Debus, Chief Airlines Officer Thomas Cook Group plc.. „Mit einer Million Fluggästen ist dies unsere beliebteste Destination, bei der wir auf eine gut ausgebaute Infrastruktur zurückgreifen können.“

Die Ankündigung der neuen Airline ergänzt die kürzlich getroffene Vereinbarung mit der kanadischen Fluggesellschaft Air Transat zum saisonalen Austausch von Flugzeugen. Die komplementäre Nachfrage auf dem nordamerikanischen und dem europäischen Markt ermöglicht einen für beide Airlines idealen Tausch der Flottenteile.

Condor Flugdienst GmbH

Die Thomas Cook Group Airlines, als Teil der Thomas Cook plc, besteht aus vier Ferienfluggesellschaften, die ihre Kunden zu den schönsten Ferienzielen weltweit bringen: Thomas Cook Airlines UK, Thomas Cook Airlines Belgium, Thomas Cook Airlines Scandinavia und Condor Flugdienst. Die Airlines der Unternehmensgruppe befördern jährlich 16,7 Mio. Fluggäste zu mehr als 160 Traumzielen. Sie erwirtschaften einen Gesamtumsatz von 2,8 Mrd. Pfund. Die kombinierte Flotte umfasst 94 Flugzeuge, darunter 25 neue Airbus A321. Die Thomas Cook Gruppe hat in den letzten Jahren 100 Mio. britische Pfund in den Komfort und die Technologien ihrer Flugzeuge investiert. Hochmoderne Triebwerkstechnologie und eine optimierte Aerodynamik sorgen für einen geringeren Kerosinverbrauch, weniger CO2-Emissionen und einen verbesserten Lärmschutz. Mehr als 9.000 Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft daran, den Fluggästen einen perfekten Start in den Urlaub zu ermöglichen. Zahlreiche Auszeichnungen der vier Airlines bestätigen dies.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

In den ersten vier Monaten steigen die Gästezahlen im Landkreis Reutlingen überdurchschnittlich an

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Das Statistische Landesamt meldet deutliche Zuwächse sowohl bei den Gästeankünften als auch bei den Übernachtungen. Das Statistische Landesamt...

Fendt-Caravan präsentiert die Caravans 2019

, Reisen & Urlaub, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan zeigt auch in der Saison 2019 wieder wegweisende Konzepte auf. Eine Vielzahl an Optimierungen und tollen Neuheiten werden in allen...

„Segway-Sommer“ in Ostbayern: „Schwerelos“ durch historische Altstädte „schweben“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Stadtführungen zu Fuß waren gestern. In immer mehr ostbayerischen Ferienregionen können Urlauber in diesem Sommer mit dem Segway beinahe schwerelos...

Disclaimer