Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665871

Jung ist Trumpf in Verden

Verden International: 01. bis 06. August 2017

Schwentinental, (lifePR) - Verdens Turnierszene kennt Maurice Tebbel vor allem aus seinen Jahren als Junior und Junger Reiter und durch die Hengstvorführungen. Jetzt kommt der 23-jährige Springreiter aus Emsdetten erstmals zu Verden International und zwar als EM-Kandidat. Der Sohn des dreimaligen Deutschen Meisters Rene Tebbel wurde für die Europameisterschaften Springen in Göteborg nominiert und bringt zu seiner Premiere auch sein Top-Pferd Chacco`s Son mit.

“Papa ist schon mehrmals in Verden geritten, ich noch nicht”, so Tebbel, dessen Telefon nach Bekanntgabe der Nominierung für die Europameisterschaften “ziemlich viel geklingelt” habe. Sein EM-Pferd will er in zwei Prüfungen reiten, jedoch nicht in der Großen Tour. Dort soll der acht Jahre alte rheinische Hengst Don Diarado an den Start gehen. Für Chacco`s Son gehe es um Formerhaltung und Fitness.

Die ersten Sieger gab es im Springstadion am zweiten Turniertag zu beklatschen und diese Sieger und Platzierten sind noch sehr jung: Die Hannoveraner Springpferdechampionate haben begonnen und hatten mit den Hengsten Grey Chester, Viscerado und Stonehenge würdige Sieger. Der vier Jahre alte Viscerado von Viscount-Raphael beeindruckte mit der Top-Note 8,8 unter seinem Reiter Christopher Dittmann. Der Dunkelfuchs ist übrigens “im Staatsdienst”, er gehört dem Niedersächsischen Landgestüt Celle. Der fünf Jahre alte Schimmel Grey Chester von Grey Top-Picard erhielt die gleiche Note. Er wurde von Nina Schäfer (Königslutter) in der Springpferdeprüfung Kl. L vorgestellt.  Stonehenge von Stolzenberg-Colibri sicherte sich den Sieg mit Dustin Witte (Unna) im Sattel und auch für diesen Hengst gab es die Note 8,8. Die Hannoveraner Springpferde fühlen sich sichtlich wohl auf dem Sandplatz.

Ganz junge Pferde trumpften in der Hannoveraner Arena auf: Die Hannoveraner Reitpferde-Championate haben für die drei und vier Jahre alten Stuten, Wallache und Hengste begonnen. Die siegenden und platzierten Pferde beendeten ihre Prüfungen mit Noten über 8,0. So glänzte der drei Jahre alte Hengst Dohnanyi von De Niro-Lauries Crusador xx unter Janina Tietze (Hänigsen) als Sieger. Isabel Freese pilotierte den vier Jahre alten For Cruise von Fürstenball-Don Crusador auf Rang eins (8,3). Bei den Stuten und Wallachen durfte sich Kaderreiter Jan-Dirk Gießelmann (Wagenfeld) über eine 8,4 für Hudson von Hotline-Weltmeyer freuen. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) und das Jungtalent Florenz von Foundation-St. Moritz führten das Feld mit einer 8,3 an.

Ran an die Töpfe….

heißt es für Ex-Fussballprofi Frank Rost und die dreimalige Weltcupsiegerin Meredith Michaels-Beerbaum. Unter der Regie von Sternekoch Wolfgang Pade ist am Samstag bei Verden International Show-Cooking angesagt ist. Zuschauen können alle Besucher der Veranstaltung. Wolfgang Pade selbst entstammt einer reitsportbegeisterten Familie und sagte spontan “ja” zur Idee der Veranstalter, gewissermaßen mitten auf dem Turniergelände zu kochen. Frank Rost, der seine Bundesliga-Karriere einst bei Werder Bremen begann und beim Hamburger SV beendete, wird am Samstag um 15.30 Uhr gemeinsam mit Wolfgang Pade kochen. Schon um 14.00 Uhr schwingt Meredith Michaels-Beerbaum den Kochlöffel. Die Top-Springreiterin und der Spitzenkoch kennen sich, vor allem kennt Michaels-Beerbaum die exzellente Kochkunst von Pade.

Ergebnisübersicht Verden International

28/1 Reitpferdeprüfung - 4jähr. Stuten und Wallache

1. Abt. Preis des Etelser & Alperi Käsewerk GmbH

1. Jan-Dirk Gießelmann (Barver/RV Wagenfeld e. V./GER) auf Hudson 19 8.40

2. Betina Nunnenkamp (Uchte/RFV Ströhen e.V./GER) auf Flore M 8.20

2. Lukas Fischer (Rastede/RURV Rastede/GER) auf Nymphenburgs Scofield 8.20

4. Johannes Westendarp (Wallenhorst/RUFV Rulle/GER) auf Fantasy 108 8.00

4. Sandra Kötter (Bramsche/RUFG Falkenberg e.V./GER) auf Ferrero 42 8.00

4. Nina zur Lage (Bersenbrück/RUFV Alfhausen/GER) auf Love Parade 16 8.00

4. Philly Roberts (Damme/RV Wagenfeld e. V./GBR) auf Royal Gold 5 8.00

4. Nikolaus Kühn (Dossenheim/PSV Heidelberg-Ladenburg e.V./GER) auf Bottermelk Fresh 8.00

28/2 Reitpferdeprüfung - 4jähr. Stuten und Wallache

2. Abt. Preis des Autohaus Hoyer, Walsrode

1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde/RV Gehrde e.V./GER) auf Florenz 75 8.30

2. Philipp Hess (Reinhausen Gleichen/RV Hof Bettenrode e. V./GER) auf Schöne Scarlett 8.20

3. Yvonne Reiser (Hatten/RV Hoeven e.V./GER) auf Barolo 64 8.10

3. Jessica Lynn Andersson (Wettringen/ZRFV St.Hubertus Neuenkirchen e.V./SWE) auf Bounty 269 8.10

3. Jessica Lynn Andersson (Wettringen/ZRFV St.Hubertus Neuenkirchen e.V./SWE) auf Thomson Duiselina 8.10

6. Nadine Seebauer (Leer/RuFV Saterland u.Umgeb.e.V./GER) auf Ben Vito 7.90

 6. Stefan Blanken (Hepstedt/RV Tarmstedt/GER) auf Quelle Magie 7.90

29 Reitpferdeprüfung - 4jähr. Hengste, Preis des Züchterforum Matthaes Medien GmbH, Stuttgart

1. Isabel Freese (Muehlen/RV Oldenburger Muensterland e.V/NOR) auf For Cruise 8.30

2. Rieke Schnieder (Oldenburg/RV Aller-Weser/GER) auf Devonport 3 8.20

3. Vera Nass (Scheeßel/RG Klosterhof Medingen/GER) auf Ballando 2 8.00

4. Sandra Kötter (Bramsche/RUFG Falkenberg e.V./GER) auf Ballantines Finest 2 7.90

4. Sandra Frieling (Balge/RV Aller-Weser/GER) auf Don K 2 7.90

6. Silvia Busch-Kuffner (Prinzhöfte/RV Ganderkesee/GER) auf Fritz Santinus 7.80

27 Reitpferdeprüfung - 3jähr. Hengste, Preis des Herrn Herbert Kruse, Hamburg:

1. Janina Tietze (RuF Hänigsen), Dohnanyi 5, 8.6; 

2. Julia Watzek (RV Oldenburger Münsterland), Deparon, 8.5; 

3. Jessica Lynn Andersson (ZRuFV St. Hubertus Neuenkirchen), Zoom 8, 8.4; 

3. Janine Drissen (RV St. Georg Kevelaer), Falihandro, 8.4; 

5. Katharina Tünemann-Rohlfing (RV Wagenfeld), Dr. Steelhammer, 8.0; 

6. Sascha Böhnke (RuFV Nienburg), Shir Khan 41, 7.8;

34 Springpferdeprüfung Kl.A**, Qualifikation 4jähr. Springpferde, Preis der Zeppelin Baumaschinen GmbH, Achim

- Parcoursbesichtigung zu Pferde -

1. Christopher Dittmann (Nienhagen/Pferde-Sport-Gem. Nienhagen e.V./GER) auf Viscerado 8.80

2. Jan-Oliver Tödtmann (Reeßum/RV Fredenbeck/GER) auf Sindbad Dree Boeken 8.60

3. Joachim Winter (Burgdorf/RFV Westercelle/Altencelle/GER) auf Scotch 49 8.50

4. Inga Schuurman (Bedburg-Hau/RFV von Driesen Asperden-Kessel/GER) auf Cascadello-Boy RM 8.40

5. Constanze Meier (Wolfsburg/RV Vorsfelde e. V./GER) auf Vivalaya 8.30

6. Christopher Dittmann (Nienhagen/Pferde-Sport-Gem. Nienhagen e.V./GER) auf Perigerio 8.10

6. Otmar Eckermann (Kranenburg/RV Kranenburg u.Umg./GER) auf Stakkato-Boy RM 8.10

35/1 Springpferdeprüfung Kl.L, Qualifikation 5jähr. Springpferde, Preis der Fa. Guido Klatte International Equine Service, Lastrup - Parcoursbesichtigung zu Pferde -

1. Nina Schäfer (Königslutter/RC Elmgestüt Drei Eichen e. V./GER) auf Grey Chester 2 8.80

2. Sandra ter Bahne (Billerbeck/ZRFV Borken e.V./GER) auf Con Argrandos 8.60

3. Oliver Ross (Thedinghausen/RV Aller-Weser/GER) auf Special Delight 8.40

4. Karl jun. Brocks (Sendenhorst/RV Waltrop e.V./GER) auf San Classica 8.30

5. Enrico Süßenbach (Isernhagen/RFV Isernhagen/GER) auf Carrisma 8.20

5. Anja-Sabrina Heinsohn (Heeslingen/RV Zeven/GER) auf Voodoo Fire 8.20

35/2 Springpferdeprüfung Kl.L, Qualifikation 5jähr. Springpferde, Preis der Fa. Guido Klatte International Equine Service, Lastrup

1. Lea Steinbrüchel (Osnabrück/RUFV Rulle/SUI) auf Lantana E 8.70

2. Bernd Herbert (Viernheim/RFV Viernheim/GER) auf Gina 1821 8.50

2. Sina Dierking (Buchholz/TG Poggenhagen/GER) auf Hylanderhof`s Georgij 8.50

2. Thomas Heineking (Stolzenau/RFV Nendorf e. V./GER) auf Diamant de Plaisir 8.50

5. Dennis Schlüsselburg (Stuhr/RFV Steller See e. V./GER) auf Messi's Lady 8.20

5. Anja-Sabrina Heinsohn (Heeslingen/RV Zeven/GER) auf Sparta's la Isa 8.20

36 Springpferdeprüfung Kl.M* Qualifikation 6-jähr. Springpferde, Preis der Firma Reitboden Bohlmann:

1 Abteilung: 

1. Dustin Witte (RFV Massener Heide), Stonehenge 5, 8.8; 

2. Bernd Herbert (RFV Viernheim), Can-Tucky, 8.6; 

3. Josch Löhden (RV Zeven), Van Moor, 8.4;

3. Geraldine Lüthje (RV Rehagen-Hamburg), Steuberhof's Golde Snow, 8.4; 

3. Markus Renzel (RV Oer-Erckenschwick), Cristella S, 8.4; 

6. Richard Vogel (ZRFV Riesenbeck), Vario 7, 8.2; 

6. Dennis Schlüsselburg (GER), Ernie 77, 8.2; 

6. Marek Klus (CZE), Quincy, 8.2; 

2 Abteilung: 

1. Sophie Hinners (RV Sittensen), Schiller 9, 8.7; 

2. Karl jun. Brocks (RV Waltrop), Pippa Blue, 8.5; 

2. Julian Goldmeier (RFSP Sieversen), Quincy 194, 8.5; 

2. Oliver Cordes (RuFV Lastrup), Stina 67, 8.5; 

5. Anja-Sabrina Heinsohn (RV Zeven), Cloonberg, 8.3; 

5. Sina Dierking (GER), Hylanderhof's Bahrain, 8.3; 

5. Anne Ziemer (TG Poggenhagen), Quintessa 35, 8.3; 

5. Frederick Troschke (RuFV St. Martinus Hagen), Conchetta S, 8.3;

42 Dressurpferdeprfg. Kl.M - 6jähr. Hannoveraner u. Rheinländer, Preis des Akzent Hotel Höltje

- Siegerehrung ohne Pferde -

1. Alexa Westendarp (Wallenhorst/RUFV Rulle/GER) auf Four Seasons 18 8.20

2. Hermann Burger (Menslage/RuFV Löningen-Böen-Bunnen v.1927 e./GER) auf Lightning C 7.90

3. Larissa Deecke (Lachendorf/RFV Beedenbostel u.U./GER) auf Full.-House 7.60

4. Nadine Zschiedrich (Nienhagen/RV Aller-Weser/GER) auf Domino Gold 7.50

4. Mayke Liebregts (Wedemark/RV Meitze/NED) auf Flori's Flo 7.50

6. Franziska Lisanne Paschke (Wedemark/RV Meitze/GER) auf Davie's Dancer 7.40

6. Vera Nass (Scheeßel/RG Klosterhof Medingen/GER) auf Strellson 2 7.40

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gut Griff“ in der „Glockenspitze“

, Sport, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Im Rahmen der „SRS open“, dem Tag der Offenen Tür des SRS-Sportparks im Sport- und Seminarhotel Glockenspitze in Altenkirchen, wurde am 24. September...

John Edwards und Martin Tomczyk feiern im #24 BMW M6 GTLM dramatischen Sieg in Laguna Seca

, Sport, BMW AG

Erster Saisonsieg für die BMW Team RLL Piloten John Edwards und Martin Tomczyk. Fantastisch­e Aufholjagd vom Ende des Feldes. 16. Sieg für das...

Zweite Startreihe für BMW Team RLL in Laguna Seca - Zwei weitere BMW M6 GT3 mit Wittmann und Mostert in Macau

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer