Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 560553

Praxiscontrolling: MEDISTAR ANALYZER führt zum Erfolg

Koblenz, (lifePR) - In der heutigen Praxislandschaft kann nur ein Arzt, der seine wirtschaftliche Position richtig einschätzen kann, die Ertragslage verbessern. Dazu ist es wichtig, über sichere und transparente Informationen und Daten zu verfügen. Die liefert jetzt der MEDISTAR Analyzer.

Neben der Idealvorstellung des Arztes, Patienten helfend zur Seite zu stehen, rücken heute beim profitablen Betrieb einer Arztpraxis auch wirtschaftliche Aspekte zunehmend in den Vordergrund.  Dabei ist wichtig, dass der Arzt selbst in der Lage ist, betriebswirtschaftliche Zahlen zu verstehen, zu analysieren und zu interpretieren. Ein komplexes Aufgabenfeld, dem im Praxisalltag oft nicht die nötige Aufmerksamkeit gewidmet wird – und das sich so zu einem Risikofaktor entwickeln kann. Auf diese Weise verschenken viele Praxisinhaber Geld und gehen unnötige Risiken ein.

Nur wer das meist wenig geliebte Thema Praxiscontrolling ernst nimmt, kann auf Dauer rentabel wirtschaften, Regressen vorbeugen und der Verantwortung gegenüber Patienten, Familie und Angestellten gerecht werden. Um die wirtschaftliche Entwicklung der Arztpraxis zu steuern, benötigt es aktuelle Daten und Informationen, die schnell und direkt für Klarheit sorgen. Informationen, die das neue Statistik Modul MEDISTAR Analyzer liefert.

Der MEDISTAR Analyzer generiert automatisch und stichtagsgenau zahlreiche Auswertungen zu betriebswirtschaftlich relevanten Größen in der Arztpraxis. So verschaffen aktuelle EBM-Auswertungen einen wirtschaftlichen Überblick und helfen, die Budgetgrenzen im Blick zu behalten. Mit der Analyse von Verordnungen und Medikamentenvergabe können Einsparpotentiale erkannt und gezielt genutzt werden. Die Auswertung von IGeL- und GOÄ-Leistungen ermöglicht die Steigerung des wirtschaftlichen Gesamterfolgs der Praxis. Bei der Praxisübergabe liegen alle wesentlichen Praxiskennzahlen vor und eröffnen einen Wissensvorteil.

Mittels schnell erfassbarer Diagramme und Tabellen verhilft der MEDISTAR Analyzer zu einem schnellen Überblick über die wirtschaftliche Lage der Arztpraxis. Alle Informationen rund um Patientenstruktur, den Finanzstatus und Kontrollmechanismen werden aufgeschlüsselt – und können in Relationen gesetzt, exportiert und für die strategische Ausrichtung genutzt werden. Der MEDISTAR Analyzer verhilft damit zu einem erfolgreichen Praxiscontrolling und vermeidet Fehlentscheidungen.

Der MEDISTAR Analyzer wird unter dem Motto „Die pure Erkenntnis“ erstmals auf der MEDICA 2015 in Düsseldorf in Halle 15, Stand C21 präsentiert.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in über 40 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.200 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

CompuGroup Medical SE

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, MEDISTAR, TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1.

Die CompuGroup Medical Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schlaganfallversorgung auf höchstem Niveau

, Gesundheit & Medizin, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Am Montag, den 4. Dezember, fand das 3. gemeinsame Treffen des Neurovaskulären Netzwerks Ost-Württemberg im Klinikum Christophsbad Göppingen...

Sanitätshaus Miehle in Coesfeld eröffnet!

, Gesundheit & Medizin, OBV Objektbau Bomers GmbH

Das Sanitätshaus Miehle hat seine 2 Filiale in Coesfeld eröffnet. Im Ärztehaus auf einer kleinen Fläche wird der Patient an einem eindrucksvollen...

Holistika wird Reiki Conciliation Major Sponsor

, Gesundheit & Medizin, Holistika Verlag

Holistika Geschäftsführer Oliver Drewes, der vor Jahren selbst Seminare bei Bert Hellinger über das Auflösen generationsübergreif­ender, herkunftsunbewußter...

Disclaimer