Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681860

COMO Hotels and Resorts eröffnet drittes Luxusresort auf Bali

Singapore, (lifePR) - Im Februar 2018 fällt der Startschuss: COMO Hotels und Resorts eröffnet sein neues Luxusresort COMO Uma Echo Beach an der Südküste Balis. Es ist bereits der dritte Standort der renommierten Gruppe auf der indonesischen Trauminsel sowie der 14. weltweit – mit einer Reichweite von Miami Beach bis Bhutan, von West-Australien bis Bangkok.

Das Hotel verfügt über 119 Zimmer, einschließlich Suiten, Ein- und Zwei-Schlafzimmer-Residenzen sowie Duplex-Penthäuser mit drei Schlafzimmern und eigenem Pool auf der Dachterrasse. COMO Uma Echo Beach liegt im Küstendorf Canggu an einem zehn Kilometer langen Strand, den der Indische Ozean mit einigen der besten Surfspots Balis gesegnet hat. Die rauschenden Wellen und die Pracht der Landschaft mit ihren pittoresken Reisfeldern garantieren Erholung und lassen vergessen, dass das Luxushotel nur elf Kilometer vom geschäftigen Treiben Seminyaks entfernt liegt.

Der Wunsch der beiden Designer Koichiro Ikebuchi und Paola Navone, die balinesische Küste neu und gleichzeitig behutsam zu gestalten, hat ein spektakuläres Konzept mit modernen asiatischen und italienischen Einflüssen hervorgebracht. Der in Singapur lebende Ikebuchi, der für seine sensible Herangehensweise an die Natur sowie seine kulturelle Authentizität bekannt ist, hat bereits an den beiden anderen balinesischen COMO-Standorten mitgearbeitet. Auch Paola Navone kann auf eine gemeinsame Vergangenheit mit dem Reiseunternehmen zurückblicken. Sie entwarf das Hauptrestaurant Play by COMO und den COMO Beach Club von COMO Uma Echo Beach. Darüber hinaus ist sie das kreative Mastermind hinter COMO Point Yamu in Phuket sowie COMO Metropolitan Miami Beach.

Landschaftsdesigner Trevor Hillier brachte sein umfangreiches Wissen über die tropischen Landschaften Südostasiens nach Canggu, nachdem er bereits in der Karibik, auf Bali sowie in Bhutan für COMO gearbeitet hatte.

Die kulinarischen Künste des COMO Beach Club im Zentrum des Anwesens erfreuen auch die Gaumen der anspruchsvollsten Gäste. Die Menüs aus lokalen Zutaten verstehen sich als „neue Weltküche“ mit Elementen des zeitgenössischen australischen Flairs. Der Holzkohlegrill zur Zubereitung von Fleisch, Meeresfrüchten und Gemüse verleiht den Speisen einen reichen, rauchigen Geschmack.

Wem der Sinn nach Wellness steht, der wird im neuen COMO Shambhala Retreat mit seinen sieben Behandlungsräumen (fünf Einzel- sowie zwei Doppelzimmer) fündig. Neben asiatisch angehauchten Therapien – darunter „COMO Shambhala“-Massage und tiefe Gewebsmassage – gibt es zweimal pro Tag Yoga- und Pilates-Kurse sowie persönliche Trainingseinheiten im Fitnessstudio.


COMO Uma Echo Beach gilt bereits jetzt als Paradies für Surfer. Ein Luxus-Surf-Konzept in Partnerschaft mit Tropicsurf richtet sich an Anfänger wie an Fortgeschrittene. Veteranen der Sportart kommen auf den großen Wellen rechts von COMO Uma Echo Beach auf ihre Kosten, während Novizen in ruhigerer See an die Freuden des Surfens herangeführt werden. COMO Uma Echo Beach organisiert darüber hinaus Wanderungen, Golfausflüge sowie Abenteuerreisen ins Herz von Bali.

Nachdem er vor drei Jahren bei der erfolgreichen Eröffnung von COMO Metropolitan Miami Beach seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hatte, wurde Javier Beneyto zum General Manager der Voreröffnungszeit von COMO Uma Echo Beach ernannt.

COMO Hotels and Resorts

Die COMO Hotels and Resorts wurden von Christina Ong gegründet. Sie sind für ihre handverlesenen und individuell geführten Häuser bekannt: COMO The Halkin, London, drei COMO Metropolitan Hotels in London, Bangkok und Miami Beach, COMO Parrot Cay, Turks and Caicos, COMO Cocoa Island und COMO Maalifushi auf den Malediven, COMO Point Yamu auf Phuket sowie drei COMO Uma Resorts in Bhutan und auf Bali. Das erste Haus in Australien ist das luxuriöse Stadthotel COMO The Treasury in Perth und im Februar 2018 eröffnet COMO Uma Echo Beach an der Südküste Balis.

COMO Hotels and Resorts sind mit ihren Stadthotels, Strandresorts, Abenteuer- und Wellness Refugien weltweit vertreten. Das Konzept der COMO Hotels & Resorts steht für Exzellenz in Service, Design, Wellness und Kulinarik aber auch in puncto Kulturererfahrung. Gleichsam verschreibt sich die Gruppe einer eindeutigen Strategie der Nachhaltigkeit, sowohl gegenüber der im Betrieb involvierten Menschen als auch den Destinationen. COMO Shambhala Estate auf Bali wird als als Wellness Refugium in Assoziation mit der Schwestermarke für Wellness, COMO Shambhala geführt. Die COMO Shambhala Produkte, Services, Kulinarik, Anwendungen und Spa-Einrichtungen stehen in jedem Haus der COMO Hotels & Resorts zur Verfügung.

Mehr Informationen und Eindrücke gibt es auf COMO Hotels and Resorts Facebook page, Twitter @comohotels, und Instagram.

www.comohotels.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

“Ski Juwel Ski-Opening Wildschönau“ – die gemütlich Variante vom 15. - 17. Dezember

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Das beliebte Tiroler Skigebiet feiert die neue Saison mit neuer Bergbahn, Partystimmung und Hüttengaudi sowie mit einer attraktiven Pauschale....

Karawane Reisen bleibt Spezialist für Individualreisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Ab sofort können Reisebüros bei dem touristischen Dienstleister Infox die zehn neuen Kataloge des ­Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalters Karawane...

Ein beliebtes Weihnachtsgeschenk - Der Geschenk-Gutschein

, Reisen & Urlaub, FIRMEDIA® GmbH & Co. KG

Besonders zur Weihnachtszeit sind Geschenk-Gutscheine beliebte Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde. Ob Hotel- oder Restaurant Gutscheine,...

Disclaimer