Commerzbank stellt Flutopfern 200 Millionen Euro Soforthilfe zur Verfügung

(lifePR) ( Frankfurt/Main, )

Kredit mit Sonderzins von 0,01 Prozent p.a.
Bis zu 50.000 Euro Darlehenssumme je Privatkunde
Bis zu 150.000 Euro Darlehenssumme je Unternehmerkunde
Individuelle Lösungen für Firmenkunden
Spende von 100.000 Euro an „Aktion Deutschland Hilft“


Die Commerzbank unterstützt ihre von der Flutkatastrophe betroffenen Kunden mit einem Sonderkontingent über 200 Millionen Euro. Dafür wird ein Sonderzins von 0,01 Prozent p.a. vergeben.

„Uns liegt es am Herzen, den betroffenen Menschen schnell und unbürokratisch zu helfen. Dafür stellen wir 200 Millionen Euro zum Wiederaufbau zerstörter Häuser und Infrastrukturen sowie zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen zur Verfügung. Diese enorme Herausforderung können wir nur gemeinsam bewältigen“, sagte Manfred Knof, Vorstandsvorsitzender der Commerzbank.

So sieht die Hilfe für Privatkunden aus:
Die Commerzbank steht ihren Privatkunden mit einem nahezu zinslosen Darlehen und mit jeweils bis zu 50.000 Euro zur Verfügung. Die Laufzeit beträgt bis zu 84 Monaten. Die Rückzahlung erfolgt in Raten. Außerdem sind jederzeit kostenfreie Sondertilgungen möglich.

So sieht die Hilfe für Unternehmerkunden aus:
Das Angebot für Unternehmerkunden und selbstständige Kunden beinhaltet ein Darlehen mit einer Laufzeit von maximal drei Jahren und einem Volumen von jeweils bis zu 150.000 Euro. Unternehmer, die das Angebot in Anspruch nehmen, können die Tilgung im ersten Jahr der Vertragslaufzeit aussetzen. Zudem haben sie das Recht, jederzeit kostenfreie Sondertilgungen zu leisten. Darüber hinaus unterstützen die Berater bei der Beantragung der Förderprogramme der Bundes- und Landesförderbanken.

So sieht die Hilfe für Firmenkunden aus:
Auch betroffenen Firmenkunden steht die Commerzbank in dieser außergewöhnlichen Situation zur Seite und findet gemeinsam mit den Kunden individuelle Lösungen für eventuelle Liquiditätsengpässe oder zur Finanzierung des Wiederaufbaus.

Betroffene Kunden können sich direkt an ihren Berater wenden. Die Bereitstellung der Darlehen erfolgt nach gesetzlich vorgeschriebener Kreditprüfung. In unmittelbarer Reaktion auf die Katastrophe hat die Commerzbank eine Spende von 100.000 Euro an die Initiative „Aktion Deutschland Hilft“ geleistet.

Disclaimer

Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen. Dabei handelt es sich um Aussagen, die keine Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Solche Aussagen in dieser Mitteilung betreffen unter anderem die erwartete zukünftige Geschäftsentwicklung der Commerzbank, erwartete Effizienzgewinne und Synergien, erwartete Wachstumsperspektiven und sonstige Chancen für eine Wertsteigerung der Commerzbank sowie die erwarteten zukünftigen finanziellen Ergebnisse, Restrukturierungsaufwendungen und sonstige Finanzentwicklungen und -angaben. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Planungen, Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Vorstands. Sie sind von einer Reihe von Annahmen abhängig und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen, die durch diese in die Zukunft gerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Solche Faktoren sind etwa die Verfassung der Finanzmärkte in Deutschland, Europa, den USA und in anderen Regionen, in denen die Commerzbank einen erheblichen Teil ihrer Erträge erzielt und einen erheblichen Teil ihrer Vermögenswerte hält, die Preisentwicklung von Vermögenswerten und Entwicklung von Marktvolatilitäten, insbesondere aufgrund der andauernden europäischen Schuldenkrise, der mögliche Ausfall von Kreditnehmern oder Kontrahenten von Handelsgeschäften, die Umsetzung ihrer strategischen Initiativen zur Verbesserung des Geschäftsmodells, die Verlässlichkeit ihrer Grundsätze, Verfahren und Methoden zum Risikomanagement, Risiken aufgrund regulatorischer Änderungen sowie andere Risiken. In die Zukunft gerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Die Commerzbank ist nicht verpflichtet, die in dieser Mitteilung enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen oder abzuändern, um Ereignisse oder Umstände zu reflektieren, die nach dem Datum dieser Mitteilung eintreten.


 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.