Cluster Druck und Printmedien holt als Mitinitiator die europäische Leitmesse für gedruckte Elektronik, die "LOPE-C" nach München

(lifePR) ( Ismaning, )
Gedruckte Elektronik ist eines der Zukunftsfelder, von denen sich Fachleute verschiedener Branchen radikale Innovationen versprechen, welche auch zukünftig Wachstum und Arbeitsplätze sichern sollen.

Doch gedruckte Elektronik ist Hightech, Wissen in diesem Bereich kann Macht bedeuten, in jedem Fall ist es jedoch die Basis für künftige Entwicklungen und neue Produkte, die uns allen zu Gute kommen können. Hiervon wird auch die Druckindustrie profitieren, die im Freistaat Bayern traditionell besonders stark vertreten und beheimatet ist. Der Cluster Druck und Printmedien, das Innovationsnetzwerk der Druckindustrie, hat das Thema gedruckte Elektronik daher schon seit langem auf seiner Agenda und begleitet entsprechende Entwicklungen mit viel Engagement. Nun konnte unter anderem durch den Einsatz des Cluster Druck und Printmedien die europäische Leitmesse für gedruckte Elektronik, die "LOPE-C" (Large-area, Organic & Printed Electronics Convention), nach München geholt werden. Vom 19. bis 21. Juni 2012 werden sich die führenden Köpfe dieses Bereichs im Herzland der Druckindustrie treffen und auf dem Münchner Messegelände über aktuelle Trends und künftige Entwicklungen sprechen. Beleuchtung, Photovoltaik und moderne Dispalys werden dabei nur einige der Themen sein, zu denen zahlreiche Aussteller ihre Produkte präsentieren werden. Der Cluster Druck und Printmedien freut sich, dass durch die "LOPE-C" die gedruckte Elektronik und die Unternehmen der hiesigen Druckindustrie noch näher zusammenrücken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.