Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 226909

Wissen. Macht. Erfolg

Der 53. Jahreskongress des CLUB 55 in Rostock-Warnemünde wartet mit erstklassigen Preisträgern und prominentem Special Guest auf

Genf, (lifePR) - Der Kongress der "European Community of Experts in Marketing and Sales" findet dieses Jahr vom 20.-24. Juni an der deutschen Ostsee statt. Der AWARD OF EXCELLENCE geht an Dr. Wolfgang Eder, Vorstand der Voestalpine AG und "Mann des Jahres 2010" (trend.at). Den SPECIAL AWARD OF EXCELLENCE erhält "Zukunftspapst" Prof. Dr. Horst Opaschowski (Rheinische Post).

"WISSEN. MACHT. ERFOLG." - Nach den Krisenjahren richtet sich der Zeiger des Erfolgs für die Speaker und Trainer des Club 55 deutlich nach oben. Unternehmen investieren wieder in Weiterbildung, die Wirtschaft erholt sich, nur in der Politik wird alles andere als Stabilität sichtbar. Die politischen Verhältnisse in der Welt sind im Umbruch und die Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zeigt, dass Abhängigkeiten rund um den Globus entstehen. Wir erleben ein ständiges Auf und Ab, das kein anderer besser betrachten und bewerten kann als Zukunftsforscher Prof. Dr. Horst Opaschowski, der dieses Jahr den SPECIAL AWARD OF EXCELLENCE des Club 55 erhält. Das Hin und Her von Machtpositionen und Verantwortlichkeiten ist wieder einmal ein Beweis für Opaschowskis These, dass die Politik langfristig denken und arbeiten muss, um dauerhafte Stabilität zu garantieren und ihre Wähler nicht immer wieder aufs Neue zu verunsichern. Genau das ist es auch, dauerhafter, stabiler Erfolg, den die Unternehmen für die Wirtschaft erzielen wollen und erzielen müssen.

Der Club 55, die European Community of Experts in Marketing and Sales, gibt zu diesem Thema bei seinem diesjährigen Jahreskongress wertvollen Input aus verschiedenen Blickrichtungen. Der Preisträger des AWARD OF EXCELLENCE, Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine AG, ist das beste Beispiel für erfolgreiche Unternehmensführung trotz wirtschaftlicher Krise und politischem Druck. Nachdem Eder das Unternehmen ohne Aufsehen und unter Ausschluss der politischen Aufmerksamkeit erfolgreich durch die letzten Jahre geführt hat, blickt er schon jetzt ins Jahr 2015: Bis dahin möchte der 59-Jährige den Umsatz nahezu verdoppeln. Ein Mann aus der Praxis, der weiß, warum langfristiges Zukunftsdenken existentiell wichtig für jedes Unternehmen ist.

Das bestätigt auch Prof. Dr. Horst Opaschowski, der seinen Preis in Rostock-Warnemünde ebenso wie Eder persönlich entgegen nehmen wird. Anhand zahlreicher Beispiele beweist Opaschowski, dass auch die Politik mit ihrem Denken in Legislaturperioden niemals eine dauerhafte Stabilität und anhaltendes Ansehen bei den Wählern erhalten wird. Unserer Zeiten sind schnelllebiger geworden, Politiker und Unternehmen müssen flexibler und dennoch glaubhaft auf aktuelle Geschehnisse reagieren. Dennoch fehlt es den meisten Ländern an politischem Zukunftsdenken und langfristiger Umsetzung, um die Ziele des Landes zu erreichen.

Um an diese aktuellen Geschehnisse anzuschließen, hat der Club 55 auch sein Motto des 53. Jahreskongresses gewählt: WISSEN. MACHT. ERFOLG. Begriffe, die für Zukunft und Optimismus stehen. Begriffe, die aufeinander aufbauen und sich gegenseitig bedingen. Begriffe, die sich auch ins Gegenteil verkehren können, wenn sie missbraucht oder falsch verstanden werden.

In Rostock-Warnemünde geht es vom 20. bis 24.Juni 2011 darum, Wissen, Macht und Erfolg von allen Seiten zu beleuchten. Zahlreiche Vorträge und Workshops beschäftigen sich damit, wie diese drei Schlüsselprinzipien nacheinander, zeitgleich und dauerhaft ans Ziel führen. Wie transformiere ich Wissen in Macht und macht Macht auch zwangsläufig erfolgreich? Neben zahlreichen Club 55-Mitgliedern tritt auch Dr. Hans-Georg Häusel, Experte für den Zusammenhang von Hirnforschung und Marketing, mit seinem Vortrag "Warum Kunden kaufen" auf.

Außerdem ist in diesem Jahr ein besonderer Überraschungsgast als Special Guest mit von der Partie. Noch ist es geheim, doch so viel kann verraten werden: Der Spitzensportler ist bekannt aus Funk und Fernsehen, lockte Millionen Menschen vor die Bildschirme und steht wie kaum ein anderer in Europa für Kampfgeist, Erfolg, Kontinuität sowie gegenseitige Fairness und Wertschätzung. Heute ist er ein gefragter Vortragsredner und Referent auf großen Bühnen. Sein Hauptanliegen: Er möchte die Menschen bewegen und sie dazu motivieren, sich selbst zu reflektieren. Sein Know-how als Sportler, Redner, Unternehmer und Persönlichkeit mit sozialem Engagement teilt er mit den Club 55-Experten in Warnemünde.

Die jährliche Versammlung des Club 55 dient nicht nur dem Austausch unter Vertriebs- und Marketing-Experten. Auch in diesem Jahr werden die Preisträger für ihre besonderen Leistungen in Wirtschaft und Politik gewürdigt. Der AWARD OF EXCELLENCE wird am 22. Juni nach einem Vortrag von Dr. Wolfgang Eder und anschließendem Interview verliehen. Auch Prof. Dr. Horst Opaschowski liefert in seinem Vortrag "Wie wir morgen arbeiten und leben" und im anschließenden Interview wertvollen Input für ein zukunftsorientiertes Erfolgsdenken, bevor er den SPECIAL AWARD OF EXCELLENCE in Empfang nimmt.

Club 55

Die "European Community of Experts in Marketing and Sales CLUB 55" wurde 1959 in Lugano gegründet und hat ihren juristischen Sitz in Genf in der Schweiz. Der CLUB 55 versteht sich als eine grenzübergreifende Vereinigung von Sales- und Marketing-Experten und bildet ein internationales Netzwerk für Trainer und Berater. Die meisten Mitglieder stammen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich.

Mehr Informationen unter www.club55-experts.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer