Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 869013

Chursächsische Veranstaltungs GmbH Badstr. 25 08645 Bad Elster, Deutschland http://www.chursaechsische.de
Ansprechpartner:in Herr Stephan Seitz +49 37437 539021
Logo der Firma Chursächsische Veranstaltungs GmbH
Chursächsische Veranstaltungs GmbH

20 Jahre Chursächsische Winterträume aus Bad Elster!

Jubiläumsfestival lädt vom 26. November bis zum 28. Februar zum Erlebnisaufenthalt in die Musik- und Wintersportregion Oberes Vogtland

(lifePR) (Bad Elster, )
Das renommierte Winterfestival der Chursächsischen Winterträume präsentiert jedes Jahr bis Ende Februar die beiden Sächsischen Staatsbäder Bad Elster und Bad Brambach als Erlebnisorte für einen inspirierenden Wohlfühlaufenthalt aus Kultur & Erholung in der natürlichen Winterlandschaft des Oberen Vogtlandes. Dabei wird das erfolgreiche Festival in seiner 20. Jubiläumsausgabe auch wieder die kulturelle und touristische Angebotsvielfalt der gesamten Musik- und Wintersportregion als erlebnisreichen Wintertraum inszenieren: Neben den zahlreichen Top-Veranstaltungen in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster als Herz des Festivals werden so auch ausgewählte Erlebnisangebote der obervogtländischen Tourismuszentren Bad Brambach, Markneukirchen, Schöneck, Klingenthal und Adorf im Festivalprogramm integriert. Das historische König Albert Theater als Hauptaustragungsort des Festivals begeistert die Wintergäste mit einem breiten Spektrum aus großer Oper, Ballett, Musical, Konzerten aus Klassik, Pop und Jazz bzw. spannender Unterhaltung zahlreicher Stars: So begeistern in der Weihnachtszeit u.a. die Oper „Hänsel & Gretel“ (03.12.), Ulrich Tukur (12.12.), Andrea Sawatzki & Christian Berkel (19.12.) sowie eine Silvesterkomödie im bezaubernden Theaterambiente. Das Jahr 2022 startet mit klassischen Neujahrskonzerten (01.01./2.01.), der Operette „Eine Nacht in Venedig“ (14.01.) sowie zahlreichen beliebten „Winterstars“ wie Miroslav Nemec (22.01.), Günther Maria Halmer (28.01.), Jasmin Tabatabai (29.01.) oder Rüdiger Hoffmann (06.02.) sowie einer großen Operngala der Semperoper Dresden (13.02.) am Vorabend des Valentinstages. Alle Infos: 037437/ 53 900 | www.chursaechsische.de

KURZTERMINÜBERSICHT BAD ELSTER NOVEMBER 2021:

Fr 05.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
»RIGOLETTO« - Premiere
Oper von Giuseppe Verdi

Sa 06.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
»ABBA REVIVAL SHOW«
Europas erfolgreichste ABBA-Show

So 07.11. | 19.00 Uhr | König Albert Theater
BJARNE MÄDEL & SVEN STRICKER: »Sörensen am Ende der Welt« (NEU)
Krimi trifft Komik - Szenische Kriminallesung

Di 09.11. | 19.30 Uhr | KunstWandelhalle
ROGGERS & HARRISON Song trifft Fingerstyle

Fr 12.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
ELLA ENDLICH Schlagerpop

Sa 13.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
CHRISTOPH BRÜSKE: »Willkommen in der Rettungsgasse«
Politkabarett mit Gesang

So 14.11. | 15.00 Uhr | König Albert Theater
PETER ORLOFF & DIE SCHWARZMEER-KOSAKEN
Russische Chormusik

Di 16.11. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus
»GEORGIEN – IM ZAUBER DES WILDEN KAUKASUS«
Live-Multivision von Ralf Schwan

Mi 17.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
»GROSSE JOHANN-STRAUSS-GALA«
Heiteres Musik-Theater

Fr 19.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
»KISS ME, KATE!« Broadway-Musical von Cole Porter

Sa 20.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
VICKY LEANDROS: »Das Leben und ich«
Galakonzert ihrer größten Erfolge

So 21.11. | 19.00 Uhr | König Albert Theater
»Highland Blast 2021«
Das fahrende schottische Festival u.a. mit The Paul McKenna Band & Tannara

Di 23.11. | 19.30 Uhr | KunstWandelhalle
SHURIAKI Folkmusik aus Osteuropa

Mi 24.11. |17.00 (NEU) & 19.30 Uhr | König Albert Theater
DRESDNER KREUZCHOR Exklusives Festkonzert

Fr 26.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
Eröffnungskonzert 20. Chursächsische Winterträume

»WEIHNACHTS-KANTATE« 3. Symphoniekonzert (Händel – Bach)
SolistInnen und Chor des Collegium Vocale Leipzig
Chursächsische Philharmonie (auf historischen Instrumenten des Barock)
GMD Florian Merz, Dirigent

Sa 27.11. | 15.00 Uhr & 19.30 Uhr | König Albert Theater
»DER NUSSKNACKER«
Klassisches Ballett von Peter I. Tschaikowsky

So 28.11. | 15.00 Uhr | König Albert Theater
DEBORAH SASSON Funkelndes Adventskonzert

Di 30.11. | 19.30 Uhr | KunstWandelhalle
WOLGA KOSAKEN Russische Vokalmusik
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.