Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153412

Christopher Mies mit großem Test im Audi R8 LMS auf der Nordschleife

Heiligenhaus, (lifePR) - Der Winter ist vorüber und die Testfahrten kehren nach Deutschland zurück. Den Beginn machte am Freitag und Samstag (19. und 20. März 2010) der offizielle Testtag der VLN Langstreckenmeisterschaft. Christopher Mies nutzte mit seinem neuem Team ABT Sportsline die Möglichkeit auf der Nürburgring Nordschleife zu testen.

"Wir haben die zwei Tage intensiv nutzen können", berichtete Christopher Mies nach etlichen Runden auf der 24,433 Kilometer langen Kombination aus Nordschleife und Nürburgring GP-Strecke. Genau gezählt wurde zwar nicht, aber zwischen 40 und 50 Runden dürften es mit dem Audi R8 LMS von ABT Sportsline an den zwei Tagen gewesen sein.

Der Test diente als Vorbereitung auf die nächsten drei Läufe der VLN Langstreckenmeisterschaft und das Highlight mit den 24 Stunden Nürburgring (13. bis 16. Mai 2010). Am Freitag probierte man im Kemptener Team viele Setup-Einstellungen des 500 PS starken Sportwagen aus. "Ich denke, wir haben ein gutes Trocken-Setup gefunden", so der 20-Jährige, der nur Lob für sein neues Team hat: "ABT Sportsline arbeitet unwahrscheinlich zielgerichtet und professionell - dabei aber immer locker. Es macht sehr großen Spaß!" Gegen 21.00 endete nach dem letzten Teammeeting dann sein Arbeitstag.

Von 9.00 bis 16.00 Uhr ging es am Samstag weiter. Christopher Mies war von 9.00 bis 12.00 Uhr erneut im Einsatz und übergab den Audi R8 LMS an seinen neuen Teamchef Christian Abt. Kurios der Beginn bei Regen am Samstagmorgen, als die Werksautos von Audi, BMW und Porsche fast wie beim Quali der 24h Nürburgring hintereinander an der Startampel standen. Christopher Mies stand als letzter in der Gruppe und kam, dicht gefolgt vom BMW Z4, als erster über Start-und-Ziel zurück.

"Die zwei Tage verliefen überaus positiv und wir hatten keinerlei Probleme. Das Auto liegt gut. Wir können sicherlich eine gute Rolle spielen."

Den nächsten Einsatz auf der Nordschleife hat der Heiligenhausener beim 3. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am 24. April 2010. Bereits 14 Tage vorher (10./11. April 2010) wird der Saisonauftakt der ADAC GT Masters in Oschersleben gestartet.


Infos: www.christopher-mies.de und www.abt-motorsport.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Über 100.000 Unfälle in deutschen Schwimmbädern

, Freizeit & Hobby, corporate momentum GmbH

Es ist die erste Erhebung überhaupt, die sich dem Unfallgeschehen in deutschen Schwimmbädern widmet. Die Ergebnisse der Umfrage bei 1.300 Schwimmbadbetrieben...

Fahrradsternfahrt, Handy-Aktion und Podiumsdiskussion

, Freizeit & Hobby, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Zu einer inklusiven Sternfahrt zum Reformationsfestival “…da ist Freiheit“ auf dem Stuttgarter Schlossplatz sind „alle, die Räder haben“, am...

Der neue Hufschuh von Armin Eberle

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Der Schweizer Hoforthopäde Armin Eberle und sein Team haben vor 12 Monaten den Swiss Galoppers am Markt lanciert. Seitdem ist viel über das Produkt...

Disclaimer