Einsteiger-Kameras im Test: Der Druck auf Canon wächst

DSLM schlägt DSLR

(lifePR) ( München, )
Lange galten die Amateur-Modelle der EOS-Serie von Canon als Maß aller Dinge für Hobbyfotografen. Doch die Konkurrenz wie Sony oder Panasonic ist auf dem Vormarsch. Das Fotomagazin CHIP FOTO-VIDEO hat für die Juni-Ausgabe die aktuellsten Kameramodelle der drei Hersteller getestet. Das Ergebnis: Die spiegellose Systemkamera Panasonic Lumix G6 und die Spiegelreflexkamera Sony Alpha 58 überzeugen mit sinnvollen und spannenden Features. Die Canon EOS 700D landete aufgrund fehlender Highlights auf dem dritten Platz.

Ausschlaggebend im Test waren die Kategorien "Ausstattung und Handling" sowie "Kameras in Labor und Praxis". Vor allem was das Equipment angeht, haben Sony und Panasonic deutlich nachgelegt und ihre Kameras mit modernsten Technik-Features und sinnvollen Verbesserungen versehen. Canon punktet zwar weiterhin mit guter Ausstattung, doch wirkliche Neuerungen sind dünn gesät. Bei der Bildqualität kann besonders die Sony Alpha 58 überzeugen, während die Canon EOS 700D in Sachen Bildrauschen etwas nachgelassen hat.

Das Fazit der CHIP FOTO-VIDEO-Redaktion: "Dank überzeugender Features und toller Bildergebnisse sind die Panasonic Lumix G6 und die Sony Alpha 58 echte Alternativen zu Canons Klassiker der EOS-Serie", erklärt Thomas Probst, Testchef bei CHIP FOTO-VIDEO. "Vor allem unser Kauftipp, die Lumix G6 zeigt, dass sich eine spiegellose Systemkamera längst nicht mehr hinter klassischen Spiegelreflex-Modellen zu verstecken braucht".

Den ausführlichen Artikel mit Testberichten und -tabellen finden Sie in der aktuellen Ausgabe der CHIP FOTO-VIDEO 07/2013, die jetzt im Handel und im CHIP Kiosk erhältlich ist.

Über CHIP FOTO-VIDEO – Deutschlands großes Fotomagazin

CHIP FOTO-VIDEO steht für unabhängige und praxisnahe Tests, wertvolle Tipps für bessere Fotos und beeindruckende Bildwelten. Zehn festangestellte Mitarbeiter machen jeden Monat die CHIP FOTO-VIDEO, mit einem eigenen Testlabor, eigenem Fotostudio und voller Enthusiasmus. 350.000 ambitionierte Fotografen lesen das Magazin jeden Monat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.