Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 603307

Was Campingfreunde wissen müssen

Neue Campingbroschüre hilft bei der Reiseplanung rund um den Chiemsee

Bernau am Chiemsee, (lifePR) - Ein neues, kompaktes Nachschlagewerk für Campingfreunde haben die bayerischen Regionen Chiemsee-Alpenland und Chiemgau herausgegeben. Die Broschüre im A5-Format stellt zwölf Plätze der Region ausführlich und mit aussagekräftigen Bildern vor. Im zweiten Teil ermöglicht eine Tabelle das schnelle Aufspüren von Wohnmobil-Stellplätzen, Entsorgungs-Stationen, Jugendzeltplätzen und allen weiteren Campingeinrichtungen der Region. Außerdem gibt die Broschüre Auskunft über die Ausstattung der Plätze in punkto Seenähe, Behinderten- und Familienfreundlichkeit, Hunde, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und Mietunterkünfte. Das zweisprachige Heft - deutsch und englisch - enthält auch eine großformatige Karte zum Ausklappen. Es kann unter der Telefonnummer 08051 965550 kostenlos angefordert werden.

Auf welchen Campingplätzen der Region rund um das "Bayerische Meer" ist mein Hund willkommen? Gibt es Plätze direkt am See? Wo kann ich Frischwasser tanken? Welche Plätze gibt es für Wintercamping? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die neue Campingbroschüre auf insgesamt 18 Seiten. Um dem Gast die Reiseplanung auch online zu erleichtern, sind alle Campingeinrichtungen der Region mit ihren Internetadressen dargestellt. Auch auf der Seite www.chiemsee-alpenland.de finden Campingfreunde ausführliche Informationen und gelangen mit einem Klick direkt zur Webseite des gewünschten Campingplatzes.

Die schier unendlichen Möglichkeiten, das Wasser zu erleben - an Seen, Flüssen und in kleinen Wasserparadiesen wie dem Jenbach bei Bad Feilnbach - machen die Region ganzjährig zu einem beliebten Ziel für Wohnmobilisten und Camper. Neben Wassersport genießen die Gäste von nah und fern auch die große Vielfalt an Wander- und Radtouren. Immer mehr Urlauber bringen ihre E-Bikes mit. Dafür ist die Region mit zahlreichen Lade- und Servicestationen bestens vorbereitet. Auch Verleihstationen gibt es in der gesamten Region. Wer in der Hauptsaison anreist, kann sein E-Bike bereits von zu Hause aus buchen, da die Nachfrage speziell um den Chiemsee herum an manchen Tagen größer ist, als die Verleihstationen bereit stellen können. Die Online-Buchung ist unter www.chiemsee-alpenland.de, Stichwort E-Bike, bis eine Woche vor Anreise jederzeit möglich. Die Seite bietet neben der Buchungsmöglichkeit umfassende Informationen rund um das Thema E-Bike. Die Radrunde um den Chiemsee bietet den größten Genuss, wenn sie an Wochentagen oder am frühen Morgen angetreten wird. 

Auskünfte zu Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten, Unterkünften und Veranstaltungen erteilt das Chiemsee-Alpenland Infocenter unter Telefon 08051 965550 oder www.chiemsee-alpenland.de.

Die Region Chiemsee-Alpenland liegt im Süden von Deutschland zwischen München und Salzburg. Sie zählt zu Deutschlands beliebtesten Feriendestinationen für Aktivurlauber, Familien, Gesundheits- und Wellnessreisende, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste.

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG

Die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG ist die offizielle Marketingorganisation des Landkreises und der Stadt Rosenheim in Oberbayern. Sie hat ihren Sitz in Bernau am Chiemsee. Dort betreibt sie auch ein Informations- und Buchungscenter für Individual- und Gruppenanfragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teams aus Italien, Norwegen, Rumänien, Portugal und aus Neuseeland sind 2018 zu Gast im Großen Garten!

, Reisen & Urlaub, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Insgesamt über 25.000 km legen die Teams zurück, um ihr Feuerwerk dem Publikum in den Herrenhäuser Gärten zu präsentieren – Neuseeland hat mit...

Skåne, Ystad und Kopenhagen

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der Süden Schwedens bietet neben einer von Feldern und Wäldern geprägten Natur zahlreiche Kleinstädte, die es sich zu erkunden lohnt. Diese Reise...

Passagiere können jetzt vom Münchner Airport zu einer Mond-Mission starten

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Das Deutsche Museum hat einen neuen Standort – und der Flughafen München eine neue Attraktion: die „DM-Lounge“ im Satelliten des Terminal 2....

Disclaimer