Chevrolet Deutschland setzt seine Erfolgstour 2009 weiter fort

(lifePR) ( Rüsselsheim, )
.
- Chevrolet nach drittem Quartal weiter auf der Überholspur
- Das Jahr 2010 startet mit dem neuen City-Flitzer Spark
- Chevrolet nach wie vor die Nummer 1 beim Autogas

Chevrolet Deutschland ist auch nach dem dritten Quartal 2009 weiter auf der Überholspur. Bereits in den ersten drei Monaten des Jahres konnte Chevrolet mehr als 12.500 Auftragseingänge verzeichnen. Nach den aktuell vorliegenden Zulassungszahlen kann der Automobilhersteller den positiven Trend fortsetzen. Mit insgesamt 27.866 Neuzulassungen von Januar bis Oktober 2009 konnten fast 10.000 Fahrzeuge mehr verkauft werden als in 2008, dies ist eine Steigerung von rund 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Allein im Oktober wurden 2.309 Chevrolets zugelassen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Marktanteil auch nach Ablauf der Abwrackprämie weiter ausbauen konnten", so Markus Leithe, seit 1. Oktober 2009 Geschäftsführer bei Chevrolet Deutschland. "Das Augenmerk der Käufer liegt immer mehr auf sparsamen, kostengünstigen und umweltverträglichen Autos. Mit dem Matiz und dem Aveo bietet Chevrolet gleich zwei Modelle an, die diese Kriterien hundertprozentig erfüllen. Ein ganz besonderes Highlight erwartet unsere Kunden im Frühjahr nächsten Jahres, denn dann wird der Chevrolet Spark das Kleinwagen-Segment kräftig aufmischen."

Als bisher einziger Automobilimporteur bietet Chevrolet seine gesamte Fahrzeugpalette auch mit Autogas an. Die steigende Nachfrage nach alternativen Antrieben gibt ihm recht: Nach wie vor ist Chevrolet die Nummer 1 bei Autogas-Neuzulassungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.