Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667980

Hilfe im Pannenfall: CHECK24.de vergleicht Automobilclubs und Kfz-Schutzbriefe

Bei europaweitem Schutz rund 50 Prozent durch Anbietervergleich sparen

München, (lifePR) - Ein Kfz-Schutzbrief garantiert Hilfe bei einer Panne oder einem Unfall. Nicht nur Automobilclubs unterstützen ihre Mitglieder im Pannenfall, auch Versicherungen bieten diese Leistungen an. CHECK24.de vergleicht verschiedene Kfz-Schutzbriefe und Automobilclubs. Kunden finden so den individuell passenden Schutz.

Der Anbietervergleich lohnt sich: Ein Paar, das sich für einen europaweiten Schutz entscheidet, spart im Beispiel bis zu 50 Prozent der Kosten. Die Absicherung kostet beim günstigsten Anbieter 55 Euro im Jahr, beim teuersten 110 Euro.

Rechtsberatung oder Clubzeitschrift: zusätzliche Leistungen und Services

Neben fahrzeugbezogenen Leistungen, wie der Pannen- und Unfallhilfe, dem Abschleppen des liegengebliebenen Fahrzeugs in eine Werkstatt oder dem Bereitstellen eines Ersatzwagens, bieten viele Tarife auch personenbezogene Leistungen an. Dazu gehören beispielsweise der Rücktransport im Krankheitsfall oder die Kostenübernahme bei Abbruch der Reise.

Einige Tarife schließen noch weitere Services mit ein. Kunden haben je nach Tarifumfang beispielsweise Anspruch auf eine telefonische Rechtsberatung oder die Übernahme von Dolmetscher- und Anwaltskosten bei verkehrsrechtlichen Streitigkeiten im Ausland. Automobilclubs bieten ihren Mitgliedern häufig Clubzeitschriften und Vorteilsprogramme.

Der Wechsel des Kfz-Schutzbriefes bzw. der Automobilclubmitgliedschaft ist bei CHECK24.de ohne Papier und Unterschrift möglich. Kunden kündigen nach dem Abschluss eines neuen Tarifs ihren alten Vertrag online mit dem 1-Klick-Kündigungsservice.

CHECK24 Vergleichsportal GmbH

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Akademie GmbH

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer