Dienstag, 21. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689321

Let's party: So wird der Junggesellenabschied unvergesslich

Kreative Ideen von CEWE für einen denkwürdigen Abend unter Freunden

Oldenburg, (lifePR) -
Der Countdown läuft: persönlich gestaltete Einladungskarte
Team Braut oder Team Bräutigam: liebevolle Accessoires, die verbinden
CEWE FOTOBUCH Pure: Freundschaft in 22 Bildern


Ob Pyjamaparty, Kurztrip oder Partyabend – jeder Junggesellenabschied ist besonders und idealerweise genau auf die zukünftige Braut oder den Bräutigam zugeschnitten. Am „letzten Abend in Freiheit“ sollten kleine Accessoires nicht fehlen, die für rundum gute Laune und tolle Erinnerungsfotos sorgen. CEWE gibt Tipps, wie die Gesellschaft in Schwung kommt und der besondere Tag zu einer unvergesslichen Erinnerung wird.

Planungshelfer: eine persönlich gestaltete Einladungskarte

Zu jedem Junggesellenabschied gehört eine gute Vorbereitung. Für reichlich Vorfreude im Freundeskreis sorgt eine individuelle Einladungskarte, die über Datum, Ort und Uhrzeit der Feierlichkeit informiert. Tipp: Die Einladungskarte bietet den passenden Raum für zusätzliche organisatorische Hinweise wie etwa das Mitbringen von Speisen oder fröhlichen Foto-Accessoires, beispielsweise Brillen, Schnurrbärte und Hüte. Ziert die Karte ein zum Motto des Abends passendes Motiv der Braut, des Bräutigams oder der ganzen Clique, wird die Einladung anschließend zum schönen Erinnerungsstück am Memoboard. (CEWE CARDS als Einladungskarten 10er-Set, ab 4,99 Euro UVP).

Auffallen gewünscht: Ein gemeinsames Outfit verbindet

Ein Muss für jede Bachelor- oder Bachelorette-Party ist ein gemeinsames Erkennungszeichen, das als Überraschung für die Hauptperson gedacht ist. Ob knalliges T-Shirt, lässige Tasche oder witziger Partyhut – die Hauptsache ist, dass die Gruppe als zusammengehörig erkennbar ist und alle das gleiche Accessoire tragen. Tipp von CEWE: Sowohl kreativ als auch beliebt sind bedruckte T-Shirts mit dem Foto des Ehrengasts und einem passenden Motto wie „Team Braut“. Diese sind ganz einfach über www.cewe.de bestellbar und erhältlich in den Größen S, M, L, XL und XXL (ab 14,99 Euro UVP). Wer andere Erkennungszeichen bevorzugt, findet bei CEWE viele weitere originelle Ideen. Ist der Bräutigam beispielsweise ein Bier-Liebhaber oder findet der Junggesellenabschied in einer Brauerei statt, ist ein personalisierter Bierkrug eine witzige Idee, um gemeinsam auf das Ereignis anzustoßen. Versehen mit einem persönlichen Schnappschuss ist der Bierkrug ein Unikat, das auch nach der Feier noch lange Freude bereitet (ab 17,99 Euro UVP). Ist die Planung auf einen ruhigeren Spieleabend ausgerichtet, können Skatkarten mit dem Abbild des Junggesellen für gute Unterhaltung bei Tisch sorgen. Darüber hinaus ist das Kartenspiel von CEWE auch ein schönes Geschenk nach dem ereignisreichen Tag (Spielkarten, ab 7,99 Euro UVP).

Der Junggesellenabschied als lebendiges Erinnerungsstück

Ist die Junggesellenparty vorbei, ist es eine schöne Geste, den Beteiligten als Dankeschön ein paar Fotos zu schenken. Die Aufgabe können sowohl die Trauzeugen als auch das Brautpaar selbst übernehmen. In einem CEWE FOTOBUCH Pure kann die Geschichte des Junggesellenabschieds stilvoll im puristischen Design in 22 Fotos erzählt werden (14,95 Euro UVP). Die verrücktesten und ausdrucksstärksten Motive lassen sich dafür ganz einfach direkt aus dem Smartphone per App zusammenführen. Ein passender Titel wie „Me and my girls“ oder „Danke, Jungs“ sowie eine persönliche Widmung auf der ersten Seite machen die kleine, charmante CEWE FOTOBUCH Variante zu einer besonders wertvollen Erinnerung.

Kleines Dankeschön: dekorative Art Prints

Ein echter Geschenke-Klassiker für die besten Freunde sind die beliebten Fotostreifen in Passbildoptik, die sich über die CEWE FOTOSTATION in vielen Drogeriemärkten direkt ausdrucken lassen. Sie bieten viel Spielraum für Kreativität und sind gleichzeitig so klein und handlich, dass sie überall Platz finden. Auch über www.cewe.de lassen sich die Fotostreifen als Mini Prints mit drei oder vier Momentaufnahmen gestalten und als 10er-Set bestellen. Instagram-Fans lassen selbst gemachte Fotos als Square Prints drucken und verschenken sie in einer hochwertigen Erinnerungsbox (erhältlich im 16er-, 24er- oder 32er-Set ab 16,99 EUR UVP). Wünscht man sich noch mehr Designmöglichkeiten, sind Fine Art Prints das Richtige. Moderne Rahmen, kreative Filter und ein spezielles Fine Art Papier geben den Aufnahmen eine besondere Haptik und hochwertige Anmutung.

Mehr Informationen unter www.cewe.de 


CEWE CARDS als Einladungskarten, 10er-Set ab 4,99 Euro (UVP)
T-Shirts von CEWE ab 14,99 Euro (UVP)
Bierkrug von CEWE ab 17,99 Euro (UVP)
Kartenspiel von CEWE ab 7,99 Euro (UVP)
CEWE FOTOBUCH Pure, 14,95 Euro (UVP), 22 Seiten, ca. 15 x 15 cm (geschlossen)
Mini Prints von CEWE, 10er-Set ab 8,99 Euro (UVP)
Fine Art Prints von CEWE ab 4,99 Euro (UVP)
Square Prints von CEWE, z. B. als 16er-Set ab 16,99 Euro (UVP)

CeWe Stiftung & Co. KGaA

Der innovative Foto- und Online-Druckservice ist mit zwölf hoch technisierten Produktionsstandorten und ca. 3.500 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. CEWE lieferte im Jahr 2016 rund 2,2 Mrd. Fotos, 6,2 Mio. CEWE FOTOBUCH Exemplare sowie zahlreiche Foto-Geschenkartikel an mehr als 20.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 593,1 Mio. Euro. Das Unternehmen setzt in der Fotobranche durch Innovationen rund um die Freude am Foto kontinuierlich neue Impulse. CEWE legt großen Wert auf eine nachhaltig ausgerichtete Unternehmensführung in allen Bereichen und gehört insbesondere auch beim Klimaschutz zu den führenden Unternehmen. Alle Markenprodukte der CEWE FOTOWELT werden komplett klimaneutral hergestellt. Im neuen Geschäftsfeld "Kommerzieller Online-Druck" werden Geschäftsdrucksachen über die Vertriebsplattformen CEWE-PRINT.de, SAXOPRINT und viaprinto vermarktet. 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller gegründet, ist CEWE seit 1993 an der Börse gelistet und derzeit Mitglied im SDAX.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fried(er)liche Lieder" - Ein Benefiz-Liederabend mit Beate und Fritz Reith für "Nie wieder Krieg!" im Hohhaus-Palais am 31. August

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Dem Frieden in der Welt geht der Frieden im Kleinen voran - der Frieden mit sich selbst und mit dem Gegenüber.“ sagt Beate Reith, die gemeinsam...

USA: Adventistische Klinik als Top-Krankenhaus eingestuft

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das amerikanische Nachrichtenmagazin U.S. News & World Report hat Mitte August eine Rangliste medizinischer Einrichtungen in den USA für 2018-19...

Disclaimer