Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 566580

Catella Real Estate AG erwirbt Startportfolio für niederländischen Offenen Spezial-AIF "Panta Rhei Dutch Residential"

München, (lifePR) - Catella Real Estate AG, München, hat für das auf niederländische Wohnimmobilien fokussierte Sondervermögen „Panta Rhei Dutch Residential“ das Startportfolio bestehend aus drei Gebäudekomplexen mit insgesamt 303 Wohneinheiten erworben. Die Objekte befinden sich im Großraum Rotterdam sowie Eindhoven.

In Rijswijk im Großraum Rotterdam wurde eine 1974 erbaute Immobilie mit 17.140 Quadratmeter Mietfläche erworben. 2005 fand eine Teilrenovierung statt, so dass das Objekt heute in einem sehr guten Zustand ist. Das Objekt hat insgesamt 160 Wohneinheiten sowie 58 Tiefgaragenstellplätze und 100 Außenstellplätze. Die Immobilie ist vollvermietet und weist eine unterdurchschnittliche Mieterfluktuation aus. Die Mietverträge sind indexiert und an die niederländische Inflation gekoppelt.

Mit den Gebäuden de Hoeve und Wilgenhof wurden zwei weitere Gebäudekomplexe erworben mit insgesamt 143 Wohneinheiten. Die Gebäude stammen aus den Jahren 1996 (De Hoeve) sowie 2008 (Wilgenhof). Die vermietbare Fläche beträgt 12.600 Quadratmeter. Beide Objekte sind technisch auf dem neuesten Stand und vollvermietet. Auch hier sind die Mietverträge indexiert.

Der Abruf der Eigenmittel aus dem 1. Closing für den Erwerb der drei Objekte erfolgte planmäßig bis zum Ende diesen Jahres. Für weitere Investitionsinteressenten steht ein 3. Closing mit ca. 35 Millionen Euro noch zur Verfügung. Der bisherige homogene Anlegerkreis setzt sich überwiegend aus großen, professionellen Investoren aus Deutschland zusammen.

„Alle Objekte sind an wachstumsstarken Regionen mit erhöhter Nachfrage. Unser lokaler Property Manager ist zudem am Standort Eindhoven Marktführer im Bereich Pflege Services“, betont Voäs Brouns, Partner Panta Rhei Partners.

Das Sondervermögen „Panta Rhei Dutch Residential“ ist auf den aufstrebenden niederländischen Wohnimmobilienmarkt fokussiert. Der Offene Immobilien-Spezial-AIF agiert dabei gemeinsam mit dem niederländischen Partner Panta Rhei, deren Gründer als professionelle und innovative Asset Manager auf dem niederländischen Wohnimmobilienmarkt bereits erhebliche Erfolge aufweisen können. Das Sondervermögen wurde Anfang diesen Jahres aufgelegt.

Der „Panta Rhei Dutch Residential“ hat ein Zielvolumen von 150 Millionen Euro Eigenkapital. Ab 5 Millionen Euro können sich Investoren beteiligen. Die durchschnittliche Zeichnungssumme der bisherigen Investoren liegt jedoch deutlich darüber, so dass der Spezial-AIF den Charakter eines Club-Deals hat. Die angestrebte Gesamtrendite soll zwischen 6 und 7 Prozent p.a. liegen und die Ausschüttungen zwischen 4 und 4,5 Prozent p.a. (nach BVI Methode).

Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft

Die im Januar 2007 gegründete Catella Real Estate AG konzipiert und verwaltet Immobilien-Sondervermögen mit einem Gesamtvolumen von rund 2,1 Milliarden Euro. Catella AG ist eine Kapitalanlagegesellschaft nach deutschem Investmentrecht. Mit innovativen Fondsgestaltungen mit Sektor- und Regionalfokus konnte sich Catella AG als Boutique-Investmentmanager für institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden trotz gegenläufiger Gesamtmarktentwicklungen mit hohen Wachstumsraten erfolgreich positionieren. Mehr zur Catella Real Estate AG lesen Sie unter www.catella-realestate.de.

Catella Gruppe

Der 1987 gegründete bankenunabhängige europäische Finanzkonzern Catella AB ist spezialisiert auf die Bereiche Real Estate Investment Banking, Finanzdienstleistung und Asset Management. Catella hat eine schwedisch geprägte Unternehmenskultur direkter Kommunikation, basierend auf Integrität, hohen ethischen Standards und einer besonderen Art der offenen und klaren Beratung und Zusammenarbeit. Für die Kunden werden so spezifische Lösungen entwickelt, die den größten Erfolg versprechen. Der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stockholm ist mit rd. 500 Mitarbeitern in 12 europäischen Ländern aktiv. Catella AB ist unter dem Kürzel CAT A und CAT B an der First North Premier notiert. Mehr zu Catella lesen Sie unter www.catella.se.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ideal Standard AquaBlade – Eine neue Ära der Spültechnologie

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Seit nun mehr als über 100 Jahren überzeugt Ideal Standard als Hersteller für Sanitärkeramik, Badmöbel, Armaturen und Badewannen. Mit seiner...

Finanzstärke wird zertifiziert

, Bauen & Wohnen, Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Creditreform hat die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser erneut mit dem Bonitätssiegel ausgezeichnet. Seit 2011 wird Heinz von Heiden das...

Das Stadthaus für Familien - Flair 152 RE jetzt noch flexibler

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

„Moderne Optik, flexible Gestaltungsmöglichke­iten und eine Finanzierung zu mietähnlichen Konditionen – das wünschen sich Familien beim Hausbau....

Disclaimer