Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136824

Dr. Christian Müller wird neuer Finanzvorstand bei Carl Zeiss Meditec

(lifePR) (Jena, ) Dr. Christian Müller (42) wird mit Wirkung zum 15. Dezember 2009 neues Vorstandsmitglied der Carl Zeiss Meditec AG und übernimmt dort das Amt des Finanzvorstandes. Dies hat der Aufsichtsrat auf seiner gestrigen Sitzung beschlossen. Müller folgt auf Bernd Hirsch, der das Unternehmen zum 30. November 2009 auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Der promovierte Betriebswirtschaftler Müller begann 2002 seine Karriere in der Carl Zeiss Gruppe im Bereich Revision und Risikomanagement. Zuvor hatte er Leitungsfunktionen im Controlling bei zwei großen internationalen Konzernen inne. Von 2006 bis heute war Müller für die strategische Geschäftseinheit (SBU) Chirurgische Ophthalmologie verantwortlich. Er hat in dieser Zeit deren Ausbau aktiv und erfolgreich vorangetrieben und die Integration von Acri.Tec realisiert. In seiner neuen Funktion als Vorstandsmitglied und CFO der Carl Zeiss Meditec verantwortet Herr Dr. Müller die Bereiche Finanzen, Investor Relations und IT. Er wird darüber hinaus im Vorstand die SBU Chirurgische Ophthalmologie verantworten und die operative Führung dieser SBU zum 01. Februar 2010 abgeben.

Dr. Markus Guthoff, Aufsichtsratsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec, sagt: "Wir freuen uns mit Dr. Christian Müller einen ausgewiesenen Fachmann und Experten unseres Geschäfts aus den eigenen Reihen als neuen Finanzvorstand berufen zu können. Wir sind überzeugt, dass wir mit Herrn Dr. Müller unser erfolgreiches Vorstandsteam sehr gut verstärken."

Das Unternehmen veröffentlicht seinen Jahresabschluss am kommenden Montag, den 14. Dezember 2009.

Carl Zeiss Meditec AG

Die im Tec-DAX der deutschen Börse gelistete Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704) ist einer der weltweit führenden Medizintechnik-Anbieter.

Das Unternehmen liefert innovative Technologien und applikationsorientierte Lösungen, die es den Ärzten ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Patienten zu verbessern. Zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten bietet das Unternehmen Komplettlösungen, einschließlich Implantaten und Verbrauchsgütern. In der Mikrochirurgie stellt das Unternehmen innovative Visualisierungslösungen bereit. Abgerundet wird das Medizintechnik-Portfolio der Carl Zeiss Meditec durch viel versprechende Zukunftstechnologien wie die intraoperative Strahlentherapie.

Die rund 2.100 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2007/08 (30. September) einen Umsatz von rund EUR 600 Millionen. Hauptsitz der Carl Zeiss Meditec ist Jena, Deutschland. Neben weiteren Niederlassungen in Deutschland ist das Unternehmen mit über 50 Prozent seiner Mitarbeiter an Standorten in USA, Japan sowie Spanien und Frankreich vertreten.

35 Prozent der Carl Zeiss Meditec-Anteile befinden sich im Streubesitz. Die übrigen 65 Prozent werden von der Carl Zeiss AG, einer weltweit führenden Unternehmensgruppe der optischen und opto-elektronischen Industrie gehalten. Die fünf eigenverantwortlich geführten Unternehmensbereiche der Carl Zeiss AG sind in den Zukunftsmärkten "Medical and Research Solutions", "Industrial Solutions" und "Lifestyle Products" aktiv. Sitz der Carl Zeiss AG ist Oberkochen, Deutschland. Im Geschäftsjahr 2007/08 (Bilanzstichtag 30. September) erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund EUR 2,7 Milliarden. Carl Zeiss beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern, davon über 8.000 in Deutschland.

Weitere Informationen unter: http://www.meditec.zeiss.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kein 112-Notruf zurzeit in Feldatal und Mücke (Zeit: 12.08 Uhr Montag)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Ausfall der Notrufleitungen (112) in den Gemeinden Feldatal und Mücke. Weitere Meldung folgt sobald behoben. Bei Notrufen über die Polizei 110...

wdv-Gruppe pusht Augmented Reality und kooperiert mit turi2 edition #4 Innovation

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe unterstützt die neueste Ausgabe turi2 edition mit Augmented Reality (AR). Die Nummer #4 des Bookazines beschäftigt sich mit dem...

Mit dem alten Handy Gutes tun

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Beim „Fest der weltweiten Kirche und Mission“ am Pfingstmontag (5. Juni 2017) sammelt der Trägerkreis der landesweiten „Handy-Aktion in Baden-Württemberg“...

Disclaimer