Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669035

Neues Album "The Endless Shimmering" von AND SO I WATCH YOU FROM AFAR erscheint am 20. Oktober via Sargent House

Erste Single "A Slow Unfolding Of Wings" bereits jetzt online | Große EU-Tour im Herbst!

Wuppertal, (lifePR) - Die nordirische Rockband AND SO I WATCH YOU FROM AFAR (ASIWYFA) haben Anfang der Woche ihr neues Album „The Endless Shimmering“ angekündigt. Nach dem hochgelobten Vorgängeralbum „Heirs“ ist es nun bereits das fünfte Album der Band und wird am 20. Oktober via Sargent House erscheinen. Im Zuge dessen hat die Band auch ein Video zur ersten Single veröffentlicht. „A Slow Unfolding Of Wings“ feierte seine Premiere bei DIY und ist ab sofort online.

„Combining a few slower, more contemplative yet complex melodies alongside passages of pure, blistering riffs and thunderous percussion, it shows off the raw energy that they aimed to instil into the whole of „The Endless Shimmering“.” - DIY

Bereits ab Oktober wird die Band mit ihrem neuen Album mit 42 Konzerten auf Europa-Tour gehen. ASIWYFA haben einen unerbittlichen Durst nach Live-Auftritten, was sie in den vergangenen sieben Jahren mit fast 500 weltweiten Konzerten gezeigt haben, darunter Tourstopps in China, Russland, Ukraine und Weißrussland - viele davon ausverkauft.

Instinkt. Wir alle wissen, was es ist, aber dennoch ist es schwer genau zu erklären, wie uns der Instinkt im Leben leitet. Er definiert unsere Identitäten, trotz der Versuche, sich zu wiedersetzen. Jeder Einzelne von uns ist ein Algorithmus von früherem Leben und Erfahrung, der als eigene souveräne Einheit agiert. „The Endless Shimmering“ ist der Klang einer Band, die sich auf ihren reinen Instinkt verlässt. Jede Band ist schließlich nur ein kombinierter Algorithmus jener Instinkte, getrieben vom unbewussten Willen, sich in der Welt zu replizieren, als ob sie aus Fleisch und Blut sei, wie der einzelne Menschen. „The Endless Shimmering“ ist viszeral,  ausdrucksvoll, lebendig, rein instinktiv und nicht konzeptualisiert. Mit ihrer Band ASIWYFA manifestieren sich die Gitarristen Rory Friers und Niall Kennedy, Bassist Johnathan Adger und Schlagzeuger Chris Wee letztendlich über sich selbst hinaus.

„Wir haben das Album mit allem angereichert, was wir als Individuen tagtäglich durchleben, aber wir wollten es so darstellen, als wäre es der Soundtrack zum Leben eines jeden Einzelnen und nicht bloß der Soundtrack der Band und seiner Mitglieder. Es soll eine Art Begleiter sein, der jedem beschert, was er gerade für diesen Moment in seinem Leben braucht“, erklärt Johnathan Adger und Rory Friers fügt hinzu: „Wir haben rund 30 Songs geschrieben, bevor wir ganz bewusst final für diese neun Titel entschieden haben.“ Im März 2017 flog die Band nach Pawtucket, RI um die Live-Aufnahmen zu produzieren. Gerade als sie dort ankamen, brachte ein großer Schneesturm die Nordostküste zum Stillstand. „Wir haben geprobt, gegessen, gewaschen und im Studio geschlafen und neun Tage später hatten wir das ganze Album aufgenommen und gemischt, gerade als der Schnee zu schmelzen begann,“ so Friers.

Pressequotes zum Album „Heirs“

„In Überlichtgeschwindigkeit fegt die Band mit ihren Grooves und schrillen Rhythmusgitarren durch einen modernen Prog, der wie eine Mischung aus The Mars Volta, Muse, Bigelf und Trail Of Dead anmutet.“ - Eclipsed

„Der Pfad in den musikalischen Irrsinn, den die Band mit „All Hail Bright Futures“ eingeschlagen hat, wird auf „Heirs“ weiterverfolgt. Das Besondere: Statt auf die düsteren Seiten des Wahnsinns setzen ASIWYFA fast immer auf übergroße Melodien und gute Laune.“ - Visions

„....ist eine perfekte Balance zwischen eingängigen Melodien, die bei aller Stimmigkeit nie ins Platte abdriften und einer wahnsinnig tighten Rhythmussektion, die trotz unendlich scheinender Energie genau weiß, wann Ruhe angebracht ist. Auf jeder seiner bisherigen Platten hat das Quartett aus Nordirland diese Klangidee anders ausgereizt.“ - OX

Tracklist „The Endless Shimmering“
Three Triangles
 A Slow Unfolding Of Wings
Terrors Of Pleasure
Dying Giants
All I Need Is Space
The Endless Shimmering
Mullally
I'll Share A Life
Chrysalism

Tourdaten

18.10.2017 Haarlem (NL), Patronaat 
19.10.2017 Utrecht (NL), EKKO
20.10.2017 Nijmegen (NL), Doornroosje (Purple Room)
21.10.2017 Osnabrück (DE), KI. Freiheit
22.10.2017 Karlsruhe (DE), Stadtmitte
23.10.2017 Eindhoven (NL), DDWMusic Festival
24.10.2017 Rouen (FR), Le 106 Club
25.10.2017 Nantes (FR), Le Ferrailleur
26.10.2017 Bordeaux (FR), Le Void
27.10.2017 Barcelona (ES), AM Fest
28.10.2017 Madrid (ES), Sala Caracol
29.10.2017 Porto (PT), Hard Club
30.10.2017 Lissabon, (PT), Musicbox
02.11.2017 Milan (IT), Magnolia
03.11.2017 Freiburg (CH), Nouveau Monde
04.11.2017 Winterthur (CH), Gaswerk
05.11.2017 Pratteln (CH), MiniZ7
06.11.2017 München (DE), Ampere
07.11.2017 Prag (CZ), NoD Teatro
08.11.2017 Leipzig (DE), Conne Island
09.11.2017 Berlin (DE), Lido
10 .11.2017 Hannover (DE), Bei Chez Heinz
12.11.2017 Köln (DE), Gebäude 9
13.11.2017 Wiesbaden (DE), Schlachthof
14.11.2017 Essen (DE), Zeche Carl
15.11.2017 Hamburg (DE), Knust
16.11.2017 Groningen (NL), Vera
17.11.2017 Maastricht (NL) // Muziekgieterij
18.11.2017 Louvain-La-Neuve (BE), Festival La Ferme
19.11.2017 Kortrijk (BE), De Kreun
21.11.2017 Paris (FR), Maroquinerie
22.11.2017 Luxemburg (LU), Rockhal
23.11.2017 London (UK), Koko
24.11.2017 Manchester (UK), Academy 2
25.11.2017 Glasgow (UK), Oran Mor
26.11.2017 Bristol (UK), Thekla
28.11.2017 Dublin (IRL), Academy
29.11.2017 Castlebar Co Mayo (IRL), Garbo’s
30.11.2017 Cork (IRL), Cypress Avenue
31.11.2017 Galway (IRL), Roisin Dubh

Facebook | Twitter | Bandcamp

AND SO I WATCH YOU FROM AFAR - „The Endless Shimmering”  - Sargent House - VÖ.: 20.10.2017

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Satter, zeitgenössischer Big-Band-Sound

, Musik, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Eine solche Besetzung kann sich nicht nur sehen, sondern besser noch hören lassen: fünf Saxofone, vier Posaunen, fünf Trompeten, ein Schlagzeug,...

Zur Sonntags-Matinee am 1. Oktober 14 Uhr steht der Australier Paul Fogarty auf der Bühne in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

In seinen Konzerten nimmt der charismatische Liedermacher Paul Fogarty von der Sunshine Coast in  Australien sein Publikum mit auf eine Reise...

Harfenkonzert mit einem Hauch Mystik im Christophsbad

, Musik, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Christine Högl nimmt ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Reise zur schottischen Insel Iona, nach der ihre Harfe benannt ist. Ihre Musik, inspiriert...

Disclaimer