Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64627

Auf den Spuren der Hollywoodstars durch Washington DC

Original-Drehorte bekannter Kinofilme live erleben

(lifePR) (Alsbach, ) Beim Spaziergang durch Washington DC empfiehlt es sich, stets die Augen offen zu halten. Denn schnell stößt man auf einen Ort, ein Gebäude oder eine Straße, die vertraut erscheinen - von Bildschirm oder Leinwand. Die US-amerikanische Hauptstadt mit ihren Monumenten, Regie-rungsgebäuden, gepflegten Gärten, Prachtstraßen und gemütlichen Gassen ist nicht nur bei Touristen sehr beliebt, auch Regisseure, Produzenten und Drehbuchautoren fügen ihre Hand-lungen gerne in die Kulisse von Washington DC ein. Praktisch für den Besucher ist, dass man selbst mit nur ein wenig Filmwissen viele Original-Drehorte bekannter Spielfilme entdecken und so auf den Spuren bekannter Hollywood-Stars wandeln kann. Die Gedenkstätten entlang der National Mall, das Weiße Haus und der Stadtteil Georgetown gehören zu den beliebtesten Filmkulissen der Stadt. Tatsächlich spielen mehr als 50 bekannte Kinofilme komplett oder zu einem großen Teil in Washington DC, darunter weltberühmte Blockbuster wie "Forrest Gump", "Independence Day", "Der Exorzist" oder "Der Staatsfeind Nr. 1". "Hallo Mr. President", "Ein himmlischer Liebhaber" und "No Way Out" führen die Zuschauer nach Georgetown. Daneben ist Washington DC auch beliebter Schauplatz für Fernsehserien wie "Navy CIS" und "The District - Alarmstufe Rot".

Auch 2008 ist wieder ein gutes Filmjahr für die Stadt, und so besteht bei einem Restaurant-besuch durchaus die Möglichkeit, dass man so berühmte Schauspieler wie George Clooney oder Leonardo diCaprio zum Tischnachbarn hat, die beide anlässlich der Dreharbeiten zu "Farragut North" in Washington verweilen (Kinostart 2009). Auch Nicolas Cage, Reese Witherspoon oder Nicole Kidman wurden kürzlich zu Drehs in der Stadt gesehen.

Die Kinoschauplätze in Washington DC lassen sich auf eigene Faust oder im Rahmen geführter "Movie Tours" erkunden, wie sie zum Beispiel Washington Walks (www.washingtonwalks.com) oder Screentours (www.screentours.com) anbieten.

Weitere Informationen zur Capital Region USA mit Washington DC, Virginia und Maryland gibt es im Internet unter www.capitalregionusa.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer