Sich in das Gesicht eines Braunbären beamen

CANUSA TOURISTIK mit nützlichen und originellen Reise-Apps für Kanada-Urlauber

(lifePR) ( Hamburg, )
Beste Aussichten für das Reiseland Kanada: Der schwache Dollarkurs, das 150-jährige Jubiläum der Staatsgründung mit ganzjährigem kostenlosen Eintritt zu allen Nationalparks und historischen Stätten und das internationale Renommee des jungen Regierungschefs Justin Trudeau verschaffen der Destination derzeit einen wahren Buchungsboom. Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK hat für Urlauber nützliche Reise-Apps für den Kanada-Aufenthalt zusammengestellt.

Explora ist die offizielle Tour-App für die berühmtesten National Historic Sites und Nationalparks von Parks Canada. Angepasst an den Standort des Users finden sich passende Hintergrundgeschichten, Geheimtipps, Landkarten, Fotos und auch spannende Quizfragen für einen abwechslungsreichen Besuch der jeweiligen Sehenswürdigkeit. Zum 150. Geburtstag des Landes ist die App begehrter denn je, da in 2017 rund 50 Parks und 168 historische Stätten das ganze Jahr über kostenfrei zugänglich sind. Lediglich Gebühren für Campingplätze und geführte Touren sind zu bezahlen. 

Optimal zur Reisevorbereitung oder auch als unterhaltsames Spiel zwischendurch eignet sich die App How Canadian are you, eh? mit integrierter Teilungsfunktion für Facebook und Twitter. In Quizform können interessierte Kanada-Besucher ihr Wissen rund um die Destination testen, auffrischen und erweitern. Zudem hat die App Wettbewerbscharakter: Die User können Familienmitglieder, Freunde und Bekannte herausfordern.

Eine große Hilfe für unterwegs ist die App von BC Ferries – ein Fährunternehmen, das auf 25 Routen 47 Häfen im gesamten Küstengebiet von British Columbia ansteuert. Im Programm sind Überfahrten zwischen Vancouver Island und dem Großraum Vancouver, aber auch Fahrten durch die sehenswerte „Inside Passage“ von British Columbia. Mit der App können Urlauber sämtliche Fahrpläne von BC Ferries über iOS und Android kostenfrei abrufen.

Wer British Columbia bereist, sollte auch die App Near Me BC zu seinen Begleitern auf dem Smartphone oder Tablet zählen. Über 6.000 Aktivitäten, Attraktionen, Restaurants und Unterkünfte sind mit Informationen gelistet. Die App lokalisiert den aktuellen Aufenthaltsort und zeigt umgehend an, was in der näheren Umgebung alles geboten wird.

Eine lustige Foto-App ist Banff Me: Mit ihr können sich Besucher des Banff National Parks in der Provinz Alberta selbst in das Geschehen mit einbauen und über die sozialen Netzwerke umgehend mit Freunden und Bekannten teilen. Wer sich schon immer in das Gesicht eines Braunbären beamen wollte, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen!

Mit der App Discover Ontario erfahren Besucher der Provinz mehr über die aktuellsten und neuesten Events, Festivals und Attraktionen. Mit dem neuen Augmented Reality Viewer sehen die User sofort, was sich gerade in ihrer unmittelbaren Umgebung abspielt. Es können zudem geplante Reiserouten gespeichert und Favoritenlisten angelegt werden.

Wer Kanadas Osten bereist, sollte sich die Apps der beiden Metropolen Montréal und Québec City auf das mobile Endgerät laden. Montréal CityMinute informiert brandaktuell über Wetterverhältnisse, jüngste Ereignisse und Events und bietet den Usern eine tolle Übersicht über die Stadt. Die Quebec City and Area App beinhaltet sämtliche Informationen zur Hauptstadt der Provinz Québec. Über 300 Hotels und 100 Restaurants sowie wertvolle touristische Informationen sind verfügbar.

Über den App Store und Google Play zu beziehen ist das Gratis-Reisemagazin von CANUSA TOURISTIK, in dem die Vielfalt Nordamerikas multimedial dargestellt wird. Es gibt eine Fülle an Berichten, Bildern und Filmen – häufig als 360 Grad-Rundblick – zu landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten und viele nützliche Reisehinweise. Neun Ausgaben sind bisher erschienen und stehen zum Download über iOS und Android, aber auch als Web-Version bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.