Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138687

Sensationeller Zuspruch für Alexander den Großen

100.000. Besucher in Mannheimer Geschichtsschau

Mannheim, (lifePR) - Grund zur vorweihnachtlichen Freude hatten am Dienstagmittag sowohl ein überraschter Ausstellungsgast als auch die Verantwortlichen der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen (rem). Sie konnten nach 68 Tagen bereits den 100.000. Besucher der erfolgreichen Ausstellung "Alexander der Große und die Öffnung der Welt" begrüßen.

Am 22. Dezember 2009, kurz vor halb Zwölf, betrat Erich Zipse gemeinsam mit seinen Enkeln, dem fast sechzehnjährigen Benedict, dem zwölfjährigen Valentin und der zehnjährigen Louise, das Museum Weltkulturen, um die eindrucksvollen Exponate und Inszenierungen rund um den makedonischen Feldherren zu besichtigen.

"Ich bin bereits zum zweiten Mal hier", gab der sympathische Bensheimer zu Protokoll, der seinen Enkeln unbedingt die einmalige Sonderausstellung zeigen wollte. Umso mehr freute er sich als Ehrengast über die Geschenke, die ihm Dr. Alexander Schubert, Marketingleiter der rem, überreichte: den großen Ausstellungskatalog, das DAMALS-Heft zu Alexander dem Großen und das Kinderbuch "Der große Alexander". Enkelin Louise nahm stolz den bunten Blumenstrauß in Empfang.

Seit der Eröffnung im Oktober erfreut sich die Ausstellung eines nicht abreißenden Ansturms. Durchschnittlich 1.500 Besucher pilgern täglich nach Mannheim in die Reiss-Engelhorn-Museen, um mehr über den vom legendären Alexanderzug ausgehenden kulturellen Wandel in Asien zu erfahren. Viele der Besucher nehmen den Ausstellungsbesuch zum Anlass für einen anschließenden Stadtbummel. So auch Erich Zipse und seine Enkel, die den Mannheimaufenthalt mit dem anschließenden Geschenkeinkauf verbanden.

Die Ausstellung "Alexander der Große und die Öffnung der Welt" ist noch bis 21. Februar 2010 im Museum Weltkulturen der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim zu sehen.

http://www.alexander-der-grosse-2009.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weltkindertag: Kinderrechte im Grundgesetz verankern

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2017 fordert Bundesfamili­enministerin Dr. Katarina Barley die Kinderrechte im Grundgesetz zu...

World Vision im Einsatz nach Erdbeben in Mexiko

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Hilfsorganisation World Vision beteiligt sich an den Rettungsarbeiten nach dem Erdbeben in Mexiko. Mitarbeiter der Organisation...

World Vision: Kriege gegen Kinder müssen dringend enden!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Im Vorfeld des Internationalen Weltfriedenstags am 21. September betont die Kinderhilfsorganisat­ion World Vision, dass Kriege und bewaffnete...

Disclaimer