Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135075

100% Pure New Zealand und Peter Jackson präsentieren "Your Big Break"

Frankfurt am Main, (lifePR) - Neuseeland ist der Star eines neuen Projektes, das aufstrebenden Filmemachern die Chance gibt, ihre Arbeit dem Oscar-gekrönten Regisseur Peter Jackson vorzustellen. 100% Pure New Zealand Presents Your Big Break heißt der Kurzfilm-Wettbewerb, der am 9. Dezember 2009 eröffnet wird.

Die fünf Bewerber, die in der ersten Runde des Wettbewerbs die besten Drehbücher einreichen, bekommen die Möglichkeit, mit dem Oscar-Team der "Herr der Ringe"-Trilogie zusammenzuarbeiten. Sie werden in Neuseeland ihre eigenen Kurzfilme drehen - mit Unterstützung von Barrie Osborne, dem leitenden Produzenten von "Der Herr der Ringe", und von Park Road Post, dem Post-Production-Studio der Weltklasse. Die fertigen Filme werden dann von Peter Jackson persönlich angeschaut und bewertet.

"Your Big Break fordert die Teilnehmer auf, das Wesentliche von 100% Pure New Zealand einzufangen und der Welt zu zeigen, wie sie das jüngste Land der Erde sehen", sagt George Hickton, Cheief Executive von Tourism New Zealand. "Es ist enorm wichtig, dass wir zwei Hochkaräter aus der Filmindustrie für Your Big Break gewinnen konnten. Ihre Unterstützung wird dazu beitragen, dass das Projekt die Aufmerksamkeit der weltweiten Filmindustrie findet, international zur Kenntnis genommen wird und hoffentlich großartige Geschichten hervorbringt."

Barrie Osborne, der während der Produktionsphase mit Rat und Tat zur Seite steht, ist begeistert von der Möglichkeit, mit jungen Filmemachern zusammenzuarbeiten und in die unglaubliche Landschaft Neuseelands zurückehren zu können.

"Neuseeland besitzt eine Ehrfurcht gebietende Schönheit - von den Bergketten und Seen der Südinsel über die Fjorde und Skigebiete bis hin zu den subtropischen Gebieten der Nordinsel", so Osborne.

Osborne ermuntert auch Amateur-Filmemacher, einen Kurzfilm zu entwerfen und einzureichen: "Als Produzent von Der Herr der Ringe kann ich sagen, dass Neuseeland ein unbeschreiblicher Drehort ist - und jeder, dem die Chance geboten wird, seine Arbeit von Peter Jackson beurteilen zu lassen, sollte sie am Schopfe packen."

Unter www.your-big-break.com gibt es Ratschläge und Insidertipps von Peter Jackson und Barrie Osborne. Hier finden Interessierte die Teilnahmebedingungen und eine Einweisung zum Herunterladen. Vom 9. Dezember 2009 an können Drehbücher eingereicht und von der Öffentlichkeit bewertet werden.

Für die erste Runde des Wettbewerbs müssen angehende Regisseure ein Drehbuch einreichen und dazu alles an zusätzlichem Material, was ihrer Auswahl für den Neuseeland-Dreh nützten könnte. Das Drehbuch muss für einen dreiminütigen Kurzfilm geschrieben werden, der die Seele Neuseelands einfängt.

Einer der fünf Finalisten wird via "People's Choice" vom Publikum bestimmt, über die vier anderen entscheidet ein Expertenteam um Barrie Osborne.

Weitere Informationen über das Projekt:

Your Big Break Webseite: www.your-big-break.com
Auf Facebook: www.facebook.com/pages/Your-Big-Break/172160679295
Auf Twitter: http://twitter.com/YourBigBreakNZ
Zur Inspiration: www.newzealand.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

USA: 1,4 Millionen Dollar für Forschung zur Tabakregulierung in Ostasien

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das US-amerikanische National Institutes of Health (NIH), die wichtigste Behörde für biomedizinische Forschung in den USA, hat eine Forschergruppe...

Disclaimer