Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 660903

Großer Preis des Mittelstandes

Byodo erreicht Jurystufe

Mühldorf, (lifePR) - Am vergangenen Montag durfte sich die Byodo Naturkost GmbH bei der offiziellen Urkundenübergabe über das Erreichen der vorletzten Stufe im Wettbewerb um den Großen Preis des Mittelstandes freuen. Besonders die gesellschaftliche Verantwortung, die der Bio-Pionier seit 32 Jahren als Arbeitgeber in einer nachhaltigkeitsorientierten Branche übernimmt, macht das Unternehmen zu einem hoffnungsträchtigen Anwärter auf den bedeutendsten Wirtschaftspreis Deutschlands.  

Der Große Preis des Mittelstandes wird in diesem Jahr zum 23. Mal durch die Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben. Geehrt werden kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen, die neben betriebswirtschaftlichen Erfolgen, einen hohen Innovationsgrad sowie nachhaltige Maßnahmen zur Schaffung von Arbeitsplätzen aufweisen. Im Vergleich zu anderen Auszeichnungen spielt neben diesen harten Faktoren auch die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch das Unternehmen eine wesentliche Rolle. Ein Anteil von 22% an Auszubildenden an den gesamt 80 Mitarbeitern und die Beschäftigung von 5 Flüchtlingen führten ebenso zur Nominierung wie die Schaffung von fast 30 neuen Arbeitsplätzen durch den in 2016 eröffneten Feinsinn – Bioladen und Genussküche direkt am Firmensitz.  

Aus insgesamt 4.923 Unternehmen und Institutionen deutschlandweit wurde Byodo nun gemeinsam mit 204 weiteren Firmen für die Jurystufe in der Region Bayern ausgewählt. Am 26. Juni fand dazu im Rahmen eines Festakts die feierliche Urkundenübergabe durch Ministerialdirigent Dr. Gert Bruckner und den ehemaligen Skispringer Dieter Thoma auf Schloss Nymphenburg statt. „Es freut uns natürlich sehr, wenn unser Engagement für die eigenen Mitarbeiter, die umliegende Region, aber auch die Umwelt als großes Ganzes, gesehen wird und wir auch nach 32 Jahren am Markt noch als innovativ gelten“ erklärt geschäftsführender Inhaber Michael Moßbacher stolz.

Byodo Naturkost GmbH

Die Byodo Naturkost GmbH wurde im Jahr 1985 gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Unternehmen, das ausschließlich Lebensmittel aus 100 % biologischen Zutaten führt. Die Firmenphilosophie folgt "dem gemeinsamen Weg", der sich aus der Übersetzung des Firmennamens frei aus dem Japanischen ableitet. Die Firma beliefert exklusiv den Naturkost-Fachhandel mit der Bio-Feinkostmarke Byodo sowie Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung mit der Marke Byodo CateringLine. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Standort Mühldorf/ Inn 80 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von ca. 21 Mio. €. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage byodo.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Taxiwerbung ist kein Glücksspiel!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. LOTTO Hamburg setzt auf Taxiwerbung Eurojack­pot wird auf dem Taxi mit drei Varianten beworben: Digitale und analoge Dachwerbung sowie DoorCover-Seitenwerbung Das..­.

Landrat Görig: 33-Millionen-Investition in die Zukunft unseres KKH

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus kann in den nächsten fünf Jahren umfangreich saniert werden. Der Bewilligungsbescheid­, auf den Landrat Manfred...

Kein Offiziersbankett im Leningrader Hotel „Astoria“ - Zeitzeugenbericht von Erwin Johannes Bach bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie konnten Leningrad und die Leningrader der 900-tägige Belagerung durch die deutsche Wehrmacht, finnische und spanische Truppen zwischen dem...

Disclaimer