lifePR
Pressemitteilung BoxID: 133749 (bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.)
  • bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.
  • Fränkische Straße 2
  • 53229 Bonn
  • https://www.bvse.de/
  • Ansprechpartner
  • Jörg Lacher
  • +49 (228) 98849-27

Ende der Abfalleigenschaft für Altpapier

bvse bei EU-Experten-Workshop in Sevilla vertreten

(lifePR) (Bonn, ) Am 09.11. fand in Sevilla ein EU-Experten-Workshop zum Ende der Abfalleigenschaft statt. Für Deutschland war der bvse als Repräsentant der Altpapierentsorgungswirtschaft eingeladen. Vertreten wurden die Interessen der Branche durch bvse-Geschäftsführer Thomas Braun.

Diskutiert wurde ein 44-seitiges Hintergrunddokument zum Ende der Abfalleigenschaft, verfasst vom JRC-IPTS, Joint Research Center's Institute for Prospective Technological Studies. Die Kommission lässt als Grundlage für die End-of-Waste-Entscheidungsfindung technische Vorschläge für Kriterien erarbeiten, bei deren Einhaltung Altpapier aus dem Abfallregime herausfallen kann.

Diese beziehen sich unter anderem auf Produktqualität, Input-Material, Behandlungsprozess und -techniken sowie Qualitätssicherung und -dokumentation.

Nach Auswertung der schriftlichen Stellungnahmen wird IPTS Anfang 2010 einen überarbeiteten Entwurf des Background-Documents vorlegen. Das zweite und abschließende Treffen der Expertenrunde ist für das Frühjahr vorgesehen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.