Geschäftsführerin Carina Teutenberg verlässt die B.vision Media GmbH

(lifePR) ( Berlin, )
Die Geschäftsführerin der B.vision Media GmbH, Carina Teutenberg, verlässt das Unternehmen zum Jahreswechsel, um sich neuen beruflichen Herausforderungen jenseits der TV-Branche zu stellen. An die Spitze der Berliner Produktionsfirma wechselt Peter Schönrock, der weiterhin auch kaufmännischer Geschäftsführer der Riverside Entertainment bleibt. An seiner Seite: Produzent Christian Betz, der seit Anfang des Jahres zum Team gehört und sich neben seiner Produzententätigkeit künftig noch stärker auf die Akquise fokussieren wird, und Senior Executive Producerin Gwenda Walk, die neben dem Projektmanagement für die internen Abläufe verantwortlich sein wird.

„Nach über 20 Jahren in der Fernsehbranche und vier tollen Jahren bei der Studio Hamburg Production Group ist es für mich persönlich an der Zeit, beruflich ganz neue Wege zu gehen. Der erfolgreiche Aufbau der B.vision Media GmbH und die Zusammenarbeit mit einem einzigartigen Team haben mir großen Spaß gemacht und werden eine unvergessliche Erfahrung bleiben. Ich danke Michael Lehmann und meinen Gesellschaftern für das große Vertrauen und ich bin mir sicher, dass die B.vision unter neuer Führung weiterhin so erfolgreich produzieren wird wie bisher“, erklärt Carina Teutenberg.

„Carina Teutenberg hat mit der B.vision ein erfolgreiches Factual-Unternehmen aus der Taufe gehoben und mit der strategischen Ausrichtung hervorragend am Markt positioniert. Für ihre großartige Leistung danke ich ihr sehr. Ihren Wunsch, sich in Zukunft beruflich komplett neu zu orientieren und sich aus der Fernsehbranche zu verabschieden, gilt es schweren Herzens zu akzeptieren. Dafür wünsche ich ihr alles erdenklich Gute“, so Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Studio Hamburg Production Group.

„Mit Carina Teutenberg verlässt uns eine der besten Medienfrauen des Landes und ein toller Mensch. Für ihren mutigen Schritt raus aus unserer Branche wünsche ich ihr ganz viel Glück und Erfolg. Sollte sie einmal wieder einen Fuß in die Medien setzen wollen, ist bei uns immer eine Tür für sie offen“, sagt Rolf Hellgardt, Geschäftsführer der Riverside Entertainment. Michaela Hummel, Geschäftsführerin der Doclights, fügt hinzu: „Auch ich danke Carina Teutenberg für ihr großes Engagement. Sie hat mit der B.vision ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut, das bestens für die Zukunft gewappnet ist. Ich bedauere, aber respektiere ihre Entscheidung und wünsche ihr von Herzen alles Gute für den neuen Weg.“

B.vision Media entwickelt und produziert non-fiktionale Programme mit dem Schwerpunkt auf Polit- und Infotainment-Formaten und schlägt eine Brücke zwischen Doku-Soap und Dokumentation. Das Ergebnis sind Formate mit Leuchtturmcharakter, über die man spricht und die allesamt eines eint: die Relevanz. Neben den politischen Talkmagazinen wie „dunja hayali“ für das ZDF, stehen so ungewöhnliche und neuartige Produktionen wie „Shapira, Shapira“ für ZDFneo, eine Stand-up und Sketch-Comedy mit Shahak Shapira, oder das mit einem Fernsehpreis ausgezeichnete „Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker Check“. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist eine 100% Tochter der Doclights GmbH und der Riverside Entertainment GmbH,  an denen ZDF Enterprises 49% und Studio Hamburg Production Group die restlichen Anteile hält. B.vision produziert sowohl für die öffentlich-rechtlichen wie privaten Fernsehsender.

Zu Carina Teutenberg:

Als Redaktionsleiterin verantwortete Carina Teutenberg bereits für die Studio Hamburg Production Group den „ZDFdonnerstalk“ mit Dunja Hayali  Außerdem betreute sie die Riverside Entertainment-Produktion „Deutschland Hilft! Menschen auf der Flucht“ für das ZDF als Executive Producer. Anschließend baute sie die Dependance BüroBerlin der Doclights und Riverside Entertainment auf, aus der 2018 die B.vision Media GmbH hervorging. Zuvor war sie bis März 2015 Chefredakteurin der Sendergruppe ProSiebenSat.1 TV Deutschland. Hier verantwortete sie senderübergreifend alle Nachrichtenformate, sowie die Ressorts Reportage & Dokutainment und Information & Magazine. Teutenberg studierte Publizistik, Wirtschaftswissenschaften und Psychologie in Berlin. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Reporterin und Moderatorin. Unter ihrer Verantwortung entstanden viele erfolgreiche TV-Formate und Marken. Ihre Arbeit wurde mit unterschiedlichen Auszeichnungen gewürdigt - darunter der Deutsche Fernsehpreis und der Grimme-Preis sowie weitere Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.