Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 280810

Lebensmittelwirtschaft im Verbraucherdialog bei "Power fürs Leben - Die Lebensmittelwirtschaft"

Internationale Grüne Woche 2012, 20. - 29. Januar 2012

Berlin, (lifePR) - Bereits zum fünften Mal organisieren die Spitzenverbände BVE - Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie und BLL - Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde gemeinsam mit namhaften Partnern aus der Lebensmittelwirtschaft den attraktiven Gemeinschaftsstand "Power fürs Leben - Die Lebensmittelwirtschaft" auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2012 in Berlin.

In Halle 1.2b (in unmittelbarer Nähe zum Messeeingang Süd), erwartet die Messebesucher auf über 1.000 qm eine spannende Mischung aus Informationen, Spaß und Genuss für die ganze Familie.

Erfahren Sie, welcher Qualitätstyp Sie sind oder finden Sie heraus wie viel Sie über die Kennzeichnung von Lebensmitteln wirklich wissen! Machen Sie mit den Profis der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft einen Sensoriktest und finden Sie heraus wie gut sie sehen, riechen, schmecken, tasten und hören können. Oder haben Sie Lust sich ihr eigenes, individuelles Müsli zusammen zu stellen und sich über einen ausgewogenen und gesunden Lebensstil beraten zu lassen? Das und vieles mehr bietet Ihnen das abwechslungsreiche Angebot bei "Power fürs Leben - Die Lebensmittelwirtschaft", welches Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen begeistert.

Unter dem Dach "Power fürs Leben - Die Lebensmittelwirtschaft" präsentieren sich auch 2012 zahlreiche Aussteller mit Aktionen, Informationen sowie Spaß und Bewegung. Kinder lernen in der "Mitnasch Ausstellung" von Ferrero Deutschland und Kindermuseum Nürnberg, wie aus dem bitteren Rohstoff Kakao, eine süße Leckerei entsteht - und dürfen am Ende auch mal naschen. Nicht nur für Kinder ist die Pizza "von Kindern für Kinder" von Freiberger, die von Kindern aus verschiedenen Nationen entwickelt wurde und deren Verkauf der Stiftung UNESCO- Bildung für Kinder in Not zugutekommt.

Am Marktplatz von Nestlé Deutschland können sich die Besucher davon überzeugen, dass Lebensmittel im Web 2.0 angekommen sind und die Meinung der Verbraucher für Lebensmittelhersteller wichtig ist. Mit Spielideen und auf Informationstafeln, erfahren die Besucher am Stand von Bioland in der Wanderausstellung "Der ökologische Landbau" mehr darüber, was ein Bio-Bauer alles beachten muss, damit seine Produkte auch wirklich "Bio" sind.

Lebensmittelverpackungen sind nicht nur für den notwendigen Schutz von Lebensmitteln da, sondern können auch Kunst sein. Das zeigen zahlreiche attraktive Verpackungen, die unter dem Thema "Ess-Kunst" von Künstlern aus verschiedenen Regionen Deutschlands gestaltet wurden und am Messestand vom NETTO Supermarkt erworben werden können. Beim Bundesverband Deutsche Tafel können sich die Besucher darüber informieren, wie Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können, sozial und wirtschaftlich benachteiligten Menschen helfen und welche Möglichkeiten es gibt sich ehrenamtlich zu engagieren. Auch Spaß und sportliche Betätigung kommen bei "Power fürs Leben - Die Lebensmittelwirtschaft" nicht zu kurz. Messebesucher können sich am Glücksrad des Deutschen Tiefkühlinstituts versuchen und sich in einer Bluebox am Nordpol fotografieren lassen. Sportlich geht es weiter bei Speed4 und der Welthungerhilfe, wo Groß und Klein in einem Laufparcours ihre Reaktions-, Antritts- und Sprintgeschwindigkeit messen können. Bei Abraham Schinken erwartet die Besucher eine große "Schinkenschätzaktion", bei der man tolle Preise gewinnen kann.

Schüler können den "BVE/BLL - Power Pass" bei BVE und BLL absolvieren und so spielerisch Grundwissen über Lebensmittel für einen ausgewogenen Lebensstil erlernen.

Die Partner bei "Power fürs Leben - Die Lebensmittelwirtschaft" 2012, freuen sich auf Ihren Besuch:

- Abraham Schinken GmbH & Co. KG
- Bioland Verband für organisch-biologischen Landbau e.V.
- Deutsches Tiefkühlinstitut e.V.
- Deutsche Landwirtschafts- Gesellschaft e.V.
- Ferrero Deutschland GmbH
- Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG
- Nestlé Deutschland AG
- OHG NETTO Supermarkt GmbH & Co.
- Deutsche Welthungerhilfe e. V.
- Bundesverband Deutsche Tafeln e.V.
- Speed4

Mit ihrem Messeauftritt auf der Internationalen Grünen Woche 2012, bietet die Lebensmittelwirtschaft Verbrauchern, politischen Entscheidungsträgern und Medien einen spannenden Einblick in die Welt der modernen Lebensmittel und den direkten Dialog mit uns, den Lebensmittelexperten.

Weitere Informationen finden Sie online unter www.powerfuersleben.de.

Der Gemeinschaftsstand der Lebensmittelwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche 2012 wird gefördert durch die Landwirtschaftliche Rentenbank.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

eat! berlin bringt die Hauptstadt zum Kochen

, Essen & Trinken, eat berlin GmbH

Vom 23.02. bis zum 4.3.2018 erlebt die Hauptstadt ein kulinarisches Feuerwerk. An zehn eat! berlin Festivaltagen werden bei rund 50 Veranstaltungen...

„Bayerisches Bier“ aus Brasilien

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Die Biere der ältesten Klosterbrauerei der Welt werden in der Nähe des Zuckerhuts nach dem bayerischen Reinheitsgebot und mit bayerischen Rohstoffen...

Behr's Verlag macht sich für Schulsanitäter an der Gemeinschaftsschule Reinbek stark

, Essen & Trinken, B. Behr's Verlag GmbH & Co. KG

Mit einem Scheck über 500,- Euro fördert der Behr’s Verlag in diesem Jahr den Schulsanitätsdienst an der Gemeinschaftsschule Reinbek. Die Freude...

Disclaimer