Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 565201

Andreas Segal als neuer CFO und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der BUWOG Group bestellt

Wien/Berlin, (lifePR) -
Langjährige Vorstandsfunktionen in führenden deutschen Wohnungsunternehmen
Weltweit exzellent vernetzter Kapitalmarktexperte
Weitere Stärkung der Kompetenz am deutschen Wohnungsmarkt und starkes Signal für die internationalen Kapitalmärkte


Der Aufsichtsrat der BUWOG AG bestellte Andreas Segal mit Wirkung zum 1.1.2016 in den Vorstand des Unternehmens, in dem er die Funktion des Chief Financial Officer (CFO) und stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wahrnehmen wird. Segal war zuletzt Finanzvorstand der börsennotierten Deutsche Wohnen AG und ist einer der erfahrensten und renommiertesten Manager der deutschen Immobilienbranche. Zu seinen früheren Karrierestationen zählen unter anderem der Berliner Wohnungskonzern GSW Immobilien AG, bei dem er als CFO und Co-CEO fungierte, sowie die Elektronikfachmarktkette ProMarkt.

„Mit Andreas Segal können wir die Kompetenz unseres Führungsteams weiter verstärken und unterstreichen damit auch unsere Ambitionen, auf dem deutschen Wohnungsmarkt quantitativ und qualitativ weiter zu wachsen“, erklärt CEO Daniel Riedl. „Wir freuen uns sehr, dass er mit seiner umfassenden Erfahrung unser Managementteam verstärkt.“

Aufsichtsratsvorsitzender Vitus Eckert betont die hohe Reputation Segals auf den globalen Kapitalmärkten: „Ich freue mich, dass wir mit Andreas Segal einen der führenden deutschen Immobilienmanager mit einem exzellenten Standing bei internationalen Investoren gewinnen konnten. Herr Segal wird sowohl im Unternehmen als auch am Kapitalmarkt wesentliche Impulse setzen und unser Vorstandsteam ideal ergänzen.“

Der bisherige Finanzvorstand Ronald Roos wird mit Jahresende aus dem Vorstand ausscheiden. Eckert erklärt dazu: „Die BUWOG ist Ronald Roos zu Dank verpflichtet, denn in seine Funktionsperiode fallen mit dem Börsengang der BUWOG und dem Kauf der DGAG zwei der wichtigsten Kapitel der BUWOG-Unternehmensgeschichte. Ronald Roos hat maßgeblich dazu beigetragen, dass beide zu vollen Erfolgen wurden.“

Über Andreas Segal
Andreas Segal, 46, war zuletzt Finanzvorstand bei der Deutsche Wohnen AG und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der GSW Immobilien AG. Bevor Andreas Segal seine Funktion bei der Deutschen Wohnen AG übernahm, war er als Co-Vorstandsvorsitzender und als Finanzvorstand bei der GSW Immobilien AG tätig. Zwischen 2003 und 2006 war Herr Segal Mitglied der Geschäftsleitung der ProMarkt Handels GmbH in Berlin und Geschäftsführer der Wegert Holding GmbH, einer privaten Vermögensverwaltungsgesellschaft. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Tätigkeiten im internationalen Kapitalmarktgeschäft der Commerzbank und als Rechtsanwalt mit der Spezialisierung auf Corporate Finance und Steuerrecht. Herr Segal verfügt über eine Bankausbildung und ein Vordiplom in Betriebswirtschaftslehre und hat seine juristische Ausbildung mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abgeschlossen. Er ist zudem Absolvent des „Advanced Management Programs“ der Harvard Business School.

BUWOG AG

Die BUWOG Group ist der führende deutsch-österreichische Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich und blickt auf eine mittlerweile rund 65-jährige Expertise zurück. Ihr Immobilienportfolio umfasst rund 51.500 Bestandseinheiten und verteilt sich je zur Hälfte auf Österreich und Deutschland. Neben dem Asset Management (nachhaltige Vermietungs- und Bestandsbewirtschaftung) wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales (profitabler Verkauf von Einzelwohnungen sowie von Objekten und Portfolios) und Property Development (Planung und Errichtung von Neubauten in Wien und Berlin) die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt. Die Aktien der BUWOG AG sind seit Ende April 2014 an den Börsen in Frankfurt, Wien und Warschau notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FH Lübeck verabschiedet den elften Jahrgang des Deutsch-chinesischen Studienmodells

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 19.Juli 2018 verabschiedet die Fachhochschule Lübeck die chinesischen Absolventinnen und Absolventen der East China University of Science...

Axel-Bundsen-Preis - Nachwuchsförderung für Lübecker Bau-Studierende

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Zum Ende eines Semesters veranstaltet der Fachbereich Bauwesen der Fachhochschule Lübeck regelmäßig die Ausstellung „Profile“ und markiert damit...

Last Chance: Anmeldefrist zum Fernstudium verlängert

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer zum Wintersemester 2018/19 noch ein berufsbegleitendes Fernstudium aufnehmen möchte, kann sich jetzt noch bis zum 31. Juli bewerben: Die...

Disclaimer