Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 678894

Schüler treffen Bücher-Macher

Troisdorf, (lifePR) - Im Bilderbuchmuseum Burg Wissem der Stadt Troisdorf findet in der Zeit vom 7.11.2017 bis zum 10.11.2017 folgende Veranstaltung statt:

SCHÜLER TREFFEN BÜCHER-MACHER:
KOSTENFREIES LESEFEST FÜR TROISDORFER
GRUNDSCHULEN AUF DER BURG WISSEM

Seit 35 Jahren beherbergt die Burg Wissem das Bilderbuchmuseum, Europas einziges Museum für künstlerische Bilderbuchillustration, historische und moderne Bilderbücher sowie Künstlerbücher. Das Museum versteht sich als lebendiger Ort der Kommunikation, des direkten Austausches und als außerschulischer Lernort für Schüler und Schülerinnen jeder Schulform und Altersstufe. Nicht nur die Vermittlung klassischer und zeitgenössischer Illustrationskunst, sondern auch die praktische Leseförderung stehen im Rahmen der museumspädagogischen Arbeit im Vordergrund. Lesen macht Spaß – aber etwas vorgelesen zu bekommen eben auch. Und wenn dafür dann noch der Bilderbuchkünstler oder die Künstlerin persönlich ins Museum kommen, wird es umso spannender. Wir haben die Troisdorfer Grundschulen eingeladen, im Rahmen eines großen Lesefestes bekannte Autoren und Illustratoren kennen zu lernen und hautnah mit ihnen in Kontakt zu treten. Dieser Einladung sind zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen gefolgt.

So werden mit Martin Baltscheit, Nikolaus Heidelbach, Ulf K. und Daniel Napp renommierte Künstler ins Museum kommen, die über ihre Arbeit als Autoren und Illustratoren, die Entstehung eines Bilderbuches, Ideenfindungen und Arbeitsweisen erzählen und selbstverständlich auch aus ihren Werken vorlesen. Natürlich dürfen auch Fragen gestellt und über Texte und Bilder diskutiert werden.

Die Lesungen finden vom 7.11. bis zum 10.11. jeweils vormittags im Bilderbuchmuseum statt. Die Lesungen sind bereits ausgebucht. Die großzügige Unterstützung der Troisdorfer Firma Reifenhäuser ermöglicht es uns, dieses Lesefest kostenfrei für die Schulen anzubieten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diakonie Württemberg trifft auf Christoph Sonntag

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Stiftung Diakonie Württemberg und die Christoph Sonntag Stiphtung laden am 26. Juni um 19 Uhr im Hospitalhof in Stuttgart zu einem Begegnungsabend...

"Lasst die kleinen Kinder ..."

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in Nordamerika (North American Division, NAD) hat die US-Regierung am 16. Juni mit dem Appell...

blu:prevent erhält Auszeichnung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung

, Familie & Kind, Blaues Kreuz in Deutschland e.V.

Das Blaue Kreuz in Deutschland freut sich sehr über die Prämierung von blu:prevent zum „Projekt des Monats Juni 2018“ durch die Bundesdrogenbeauftra­gte...

Disclaimer