Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159617

Marler Video-Kunst-Preis 2010 für Michaela Schweiger

(lifePR) (Halle, ) Michaela Schweiger, Vertretungsprofessorin für Medienkunst an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle, wird mit dem Marler Video-Kunst-Preis 2010 ausgezeichnet. Prof. Michaela Schweiger erhält den Preis für ihr zehnminütiges Video "Begleiter", in dem die Arbeits- und Lebenswelt von Frauen verschiedener Generationen gezeigt werden.

Die Verleihung des Preises findet im Rahmen der Ausstellungseröffnung zum Wettbewerb um den 14. Marler Video-Kunst-Preis am Sonntag, 20. Juni 2010, im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, statt. Neben der Arbeit der Preisträgerin werden 16 weitere Wettbewerbsbeiträge zu sehen sein. Michaela Schweiger erhält 2011 eine Einzelausstellung im Skulpturenmuseum Marl.

Das Skulpturenmuseum Marl kooperiert in Sachen Medienkunst mit der Kunstakademie Lodz / Polen. Auf Vorschlag der Jury des Marler Video-Kunst- Preises wird Michaela Schweiger im Herbst 2010 dort einen Workshop leiten.

Informationen zum Preis:

Das Skulpturenmuseum Glaskasten richtet bereits seit 1984 den renommierten Marler Video-Kunst-Preis aus. Er war der erste nationale Preis für Medienkunst und wird alle zwei Jahre in Marl vergeben. Der Preis wird in Kooperation zwischen dem Skulpturenmuseum Glaskasten der Stadt Marl, dem Adolf-Grimme-Institut (Marl), und der Kunsthochschule für Medien (Köln) verliehen.

Die zum Wettbewerb eingereichten Arbeiten sollen sich durch medienspezifische Umsetzung, durch künstlerische Qualität und durch die Qualität der technischen Bearbeitung auszeichnen. Die Preisträgerin oder der Preisträger erhält im Folgejahr eine Einzelausstellung mit Katalog im Skulpturenmuseum Marl. Darüber hinaus stiftet der Freundeskreis des Skulpturenmuseums, Habakuk ein Preisgeld.

Ein Standphoto aus Michaela Schweigers Video "Begleiter" finden Sie unter http://www.burg-halle.de/presse.html. Pressekontakt zu Michaela Schweiger: schweiger@burg-halle.de

20. Juni - 8. August 2010

Ausstellung zum 14. Marler Video-Kunst-Preis
Skulpturenmuseum Glaskasten

Creiler Platz / Rathaus
45765 Marl
www.marl.de/skulpturenmuseum

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer