Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543365

BURG-Studierende beim IKEA-Designwettbewerb erfolgreich

(lifePR) (Halle, ) Zum zweiten Mal erzielten Studierende der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle beim bundesweiten Designwettbewerb der IKEA Stiftung einen bemerkenswerten Erfolg. Mit Judith Faßbender und Jordi Iranzo García stellt die BURG zwei von zehn Gewinnern beim Designpreis der IKEA Stiftung und setzte sich dabei gegen eine starke Konkurrenz durch.

Unter dem Motto "Träum weiter!" hatten 173 Studierende des Industrie- und Produktdesigns und der Innenarchitektur aus über 40 Hochschulen Deutschlands Beiträge eingereicht. Bereits im letzten Jahr kamen vier von zehn Preisträgern des Wettbewerbs von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

"Wir richten den Designpreis zur Förderung des Designnachwuchs nun schon seit 10 Jahren aus. Aber dass sich eine Hochschule zwei Jahre hintereinander bis in die Gewinnergruppe so stark durchsetzt, ist schon ungewöhnlich. Die Hallenser wissen anscheinend ganz gut, wie man aus Träumen kreative Ideen für das Design entwickelt", so Peter Takacs, Geschäftsführer der IKEA Stiftung.

Judith Faßbender wurde für ihren Entwurf "Cling Desk" ausgezeichnet, eine Arbeitsfläche, die sich durch ihre flexible Oberflächengestaltung auszeichnet und damit räumlich anpassen kann. Jordi Iranzo Garcías Hängesystem "Dalt" überzeugte als einfach zu realisierendes Raumnutzungskonzept mit Rollenmechanismus, welches Stauraum unter der Decke schafft.

Die zehn Preisträger wurden am 11. Juni im Rahmen des International DMY Design Festival in Berlin offiziell geehrt. Mit den Auszeichnungen verbinden sich drei Auslandsstipendien an der Universität Lund und zehn einwöchige Workshops mit IKEA Designern in Schweden.

Bilder der beiden ausgezeichneten Arbeiten der BURG finden Sie als Download unter: www.burg-halle.de/presse

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikalische Komödie mit Lortzings »Die Himmelfahrt Jesu Christi« in der Peterskirche

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Musikalische Komödie bringt zum Reformationsjubiläum und Auftakt des Kirchentages das Oratorium »Himmelfahrt Jesu Christi« von Albert Lortzing...

Filmpremiere: Gor Margaryan - " Hydrographie " - Dokumentarfilm

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

„Hydrographie“ ist ein Dokumentarfim über die Wissenschaft und eine Selbst- und Forschungsreise. Der Künstler und Filmemacher Gor Margaryan begab...

Neu: Die NaturRADtour Karlsruhe

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Rheinauen, Hardtwald, Hochgestade & Co. – die neue NaturRADtour verbindet auf rund 48 Kilometer Rundfahrt die eindrucksvollsten Landschaften...

Disclaimer