Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686210

KRAISS WILKE & KOLLEGEN SICHERHEITSBERATER GmbH ist mit sofortiger Wirkung Mitglied im Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI)

Blankenfelde bei Berlin, (lifePR) - Die Sicherheitsberatung Kraiss Wilke & Kollegen Sicherheitsberater GmbH, Wiesbaden, wurde in den BdSI aufgenommen. Das Unternehmen entwickelt Sicherheitsstrategien, Corporate Security Konzepte, plant Sicherheitssysteme und entwickelt Strategien für ein wirksames IT-Security Management. Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit wichtiger Unternehmensbereiche sowie ein strukturiertes Notfall- und Krisenmanagement sind wesentliche Bestandteile der Wertschöpfung in der Unternehmenssicherheit. Dabei ist Kraiss Consult darauf bedacht, Sicherheitsmaßnahmen nach dem Best Practice Prinzip zu implementieren. Ziel ist Unternehmenssicherheit zu angemessenen Kosten.

Kraiss Consult ist ein Unternehmen, das sich nach dem Sozietätsprinzip strukturiert hat. Die Sozietät besteht aus einer Gemeinschaft von Sicherheitsberatern und Sicherheitsplanern mit entsprechendem Erfahrungshorizont.

Im BdSI hat sich eine Beraterelite zusammengeschlossen. Ziel des BdSI ist es, in der Beratungsbranche das Streben nach Qualität, Zuverlässigkeit und Produktneutralität zu fördern und sich im Verband mit strengen Aufnahmekriterien an Leistung und Erfahrung zu orientieren. Dies umso mehr, weil die Berufsbezeichnung Sicherheitsberater nicht geschützt ist, ein Berufsbild und Anforderungen an die Qualität nicht existieren und in vielen Planungsbüros eine enge Herstellerabhängigkeit zum Nachteil der Kunden anzutreffen ist.

Die Mitgliedschaft im Kreis der Beraterelite des Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI) können nur Unternehmen erwerben, die langjährige Erfahrung besitzen und absolut unabhängig beraten. Sie dürfen keine Provisionen oder sonstigen Vorteile annehmen und müssen den Klienten-Nutzen in den absoluten Vordergrund stellen. Daher hat der Verband eine ungewöhnliche Reputation.

Im BdSI sind nur Beratungs- und Planungsunternehmen Mitglied, die:


produktunabhängig beraten und planen und nie Provisionen oder andere Vorteile in Anspruch nehmen,
unabhängig sind – also auch nicht zu einem Firmenverbund gehören, der Produkte anbietet, wie Versicherer, Errichter oder Wach- und Sicherheitsunternehmen,
hohe Anforderungen an Qualität und Beratungstiefe stellen,
sich ständig und überwiegend mit Sicherheitsthemen befassen,
ein breites Beratungsspektrum abdecken,
in der Lage sind, ganzheitliche Sicherheit zu schaffen,
über langjährige Erfahrung verfügen und
immer den Anspruch des Kunden in den Vordergrund stellen.

Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure (BdSI) e.V.

Der Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure wurde 1995 gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter www.bdsi-ev.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer