Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 477201

Wie gut vorbereitete Personalentscheidungen den Unternehmenserfolg positiv beeinflussen

Deutscher Personalberatertag am 15. Mai 2014

Bonn, (lifePR) - Gelungene Personalentscheidungen sind gerade in anspruchsvollen Wettbewerbszeiten für Unternehmen von großer Bedeutung, Fehler im Recruiting können den Unternehmenserfolg hingegen gravierend stören. Welche Fach- und Führungskräfte sind aber die richtigen und wie lässt sich bei der Auswahl sicherstellen, dass Kandidat und einstellendes Unternehmen zueinander passen? Diese Fragen und Antworten hierauf bilden den roten Faden beim diesjährigen Deutschen Personalberatertag. Veranstaltungsort ist am 15. Mai 2014 das Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn. Ausgerichtet wird der Zukunftskongress für Personalberater und HR-Experten vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU).

Die Veranstaltung bietet wieder einen Mix aus Vorträgen, Panel Diskussionen und Praxisforen mit namhaften Personalexperten aus Unternehmen, Wissenschaft sowie Personalberatungen. Zentrale Themen des 16. Deutschen Personalberatertages werden sein:

- Key-Note: Zukunft der Arbeitswelt - Auf dem Weg ins Jahr 2030, Prof. Dr. Jutta Rump, Hochschule Ludwigshafen
- Key-Note: Kalte Fische - Warum wir Top-Jobs mit Top-Flops besetzen, Dr. Leopold H. Hüffer, Hüffer AG
- Panel Diskussion: Personalberatung 2015 - Eine Branche im Spagat zwischen Tradition und Wandel
- Panel Diskussion: Top-Management: Wirklich gut gewählt, oder haben wir die falschen Entscheidungsträger?
- Vortrag: Kommunikation als Führungsaufgabe, Susanne Marell, Edelmann GmbH

Daneben runden die folgenden Themen der parallel angebotenen Praxisforen - teilweise als moderierter Erfahrungsaustausch - das Kongress-Angebot ab: "Markant als Marke sein oder untergehen!", "Aktuelle Rechtsfragen in der Personalberatung", "Einfach.Gut.Verkaufen - Wirtschaftsfaktor Begeisterung", "Fit for Culture - Wachsende Anforderungen in der Beratung von Kandidaten und Mandanten?", "Recruiting 2020: Herausforderungen für Arbeitgeber und die Wertigkeit der externen Personalberatung".

Der Veranstalter bietet wiederum ergänzend am Vorabend des Kongresses, 14. Mai 2014, in entspannter Atmosphäre die Gelegenheit zur persönlichen Netzwerkpflege an. Treffpunkte bei der Auftaktveranstaltung sind immer ausgewählte, besondere Orte entlang der Rheinschiene. In diesem Jahr ist die Wahl auf das Schloss Arenfels mit einer "Spanischen Nacht" gefallen.

Die Teilnahmegebühr für den Deutschen Personalberatertag beträgt € 540,00 zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer (BDU-Mitglieder € 440,00 zzgl. MwSt.), die Vorabendveranstaltung im Schloss Arenfels wird separat angeboten und kostet zusätzlich € 75,00 zzgl. MwSt.

Kongressprogramm und Anmeldung unter:

www.personalberatertag.bdu.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausbildung zum Industriekaufmann / -frau

, Bildung & Karriere, ASMETEC GmbH

Asmetec überzeugt bereits seit 10 Jahren mit Fachkompetenz in den Bereichen LED-Lichttechnik, Reinraum- und ESD-Produkten, Messtechnik, UV-Filter...

"Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung": Praxisbegleitende Weiterbildung startet im März 2018

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Am 8. März 2018 startet das berufsbegleitende und praxisbezogene Zertifikatstudium "Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung­" für Beraterinnen...

Zertifikatskurs "Sozialpsychiatrische Fachkraft in der Arbeit mit Familien" startet im Februar

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Am 12. Februar 2018 startet in Kooperation mit der Fachhochschule Münster und dem Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Bremen die einjährige,...

Disclaimer