Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 320732

Personalberater: Schlechtes Arbeitgeberimage hält Kandidaten von Stellenwechsel ab

Bonn, (lifePR) - Unternehmen mit einem schlechten Arbeitgeberimage werden künftig mehr denn je zu den Verlierern im Kampf um die besten Mitarbeiter gehören. Dies geht aus einer Studie des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) hervor, in deren Rahmen rund 250 Personalberatungen unterschiedliche Trendthesen zum Job- und Personalberatermarkt bewertet haben. So stellen beispielsweise 85 Prozent der Recruiting-Spezialisten in ihren Such- und Auswahlprojekten fest, dass die Kandidaten bei einem Stellenwechsel immer mehr Wert auf eine erkennbare, wertorientierte Unternehmenskultur legen. Michael Heidelberger, Vorsitzender des Fachverbandes Personalberatung im BDU sieht viele Unternehmen daher vor großen Herausforderungen: "Der demografische Faktor verstärkt die Entwicklung hin zu einem Kandidatenmarkt. Gerade Fach- und Führungskräfte können dabei zunehmend unter mehreren interessanten Jobangeboten wählen. Überwiegend entscheiden sie sich nach unseren Erfahrungen für Unternehmen, die einen guten Ruf besitzen." Viele Firmen müssten deutlich mehr tun, um attraktiver für neue, aber auch bereits angestellte Mitarbeiter zu werden. Sonst, so Heidelberger, gehe die Wettbewerbsfähigkeit Schritt für Schritt verloren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verstärkung für die Lehre und Forschung am Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Brandenburgs Wissenschaftsministe­rin Dr. Martina Münch hat heute Dr. rer. nat. Andreas Mai (*1980) die Ernennungsurkunden als Professor für...

Fernstudium IT-Analyst: Erste Absolventen feiern erfolgreichen Studienabschluss

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Neben dem Job und anderen Verpflichtungen haben die ersten Absolventen das Fernstudium IT Analyst mit dem international anerkannten Titel Bachelor...

Berufe auf einen Blick

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Mit wenigen Klicks alle wichtigen Informationen zu Berufsgruppen erhalten und sich so über den Arbeitsmarkt informieren: das bietet ab heute...

Disclaimer