Mittwoch, 23. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668206

Fertighäuser immer beliebter

Fertigbauanteil im ersten Halbjahr auf Rekordniveau

Bad Honnef, (lifePR) - Die Bauherren in Deutschland entscheiden sich immer öfter für die moderne und energiesparende Fertigbauweise. Im ersten Halbjahr 2017 konnte der Fertigbau seinen Marktanteil bei den Ein- und Zweifamilienhäusern bundesweit auf 19,3 Prozent steigern, teilt der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) mit. „Der Halbjahreswert liegt damit so hoch wie noch nie zuvor“, sagt BDF-Geschäftsführer Achim Hannott.

Von Januar bis Juni 2017 wurden mit 9.833 Häusern 4,1 Prozent mehr Fertighäuser genehmigt als im Vorjahreszeitraum. Die gesamten Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser sanken dagegen um 8,8 Prozent auf 50.846 Einheiten.

Der Fertigbauanteil entwickelt sich regional unterschiedlich. Die höchsten Quoten unter den Flächenländern werden in Baden-Württemberg mit 33,1 Prozent registriert, gefolgt von Hessen mit 28,7 Prozent und Rheinland-Pfalz mit 25,2 Prozent. In Nordrhein-Westfalen beträgt der Fertigbauanteil 13,3 Prozent.

Weitere Informationen zum Thema Fertigbau im Internet auf www.fertigbau.de und www.fertighauswelt.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Langgehegten Wunsch erfüllt, um Träume wahr werden zu lassen

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

„Das Interesse ist riesig. Allein zur Eröffnung kamen einige hundert Menschen. Mittlerweile nutzen wir das Musterhaus mehrere Male pro Woche...

Klimageräte von Stiebel Eltron

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Endlich Frühling, endlich Sonne, endlich wieder steigende Temperaturen. Doch auch der Wunsch nach einer Klimatisierung der Wohnräume steigt im...

Heizung auf erneuerbare Energien umstellen

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Alte Heizungsanlage raus, neue Wärmepumpe rein: So einfach geht die private Energiewende. „Wärmepumpen sind heute absolut in der Lage, nahezu...

Disclaimer