Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667651

Den Hauskauf ideal vorbereiten: Vom Musterhaus ins Eigenheim

Bad Honnef, (lifePR) - In Deutschland gibt es rund 600 Musterhäuser in moderner Holz-Fertigbauweise. Sie zeigen Bauinteressierten allerlei Möglichkeiten für ihr eigenes Zuhause auf – von Architekturstilen und Grundrisskonzepten über die Hausausstattung bis hin zu Einrichtungsideen. „Musterhäuser geben eine gute Orientierung in der unerschöpflichen Vielfalt individueller Fertighäuser“, sagt Christoph Windscheif vom Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF).

Immer noch denken manche Menschen, Fertighäuser kämen von der Stange und eins gleicht dem anderen. Dass dem nicht so ist, erfahren sie spätestens, wenn sie sich selbst mit dem Bau eines modernen Holz-Fertighauses auseinandersetzen. Hierfür ist der Besuch von Musterhäusern ratsam, ja fast schon zwingend notwendig. „Die persönliche Kontaktaufnahme von Bauinteressierten mit einem Fertighaushersteller findet in den meisten Fällen in einem Musterhaus statt“, weiß Windscheif. Aus erster Hand erhalten Singles, Paare und Familien hier Informationen zur Bauweise und zum Unternehmen. Gleichzeitig sammeln sie realistische Eindrücke, mit denen sie sich ihr individuelles Traumhaus wie bei einem Puzzle zusammensetzen können. 

Viele Fertighaushersteller haben Musterhäuser auf ihrem Firmengelände, wo Interessierte auch gleich einen Blick auf die Produktion ihres künftigen Zuhauses werfen können. Wer sich noch auf der Suche nach einem passenden Hersteller und nach neuen Wohnideen befindet, wird am besten in einem der deutschlandweit 18 Musterhausparks fündig. Hier zeigen unterschiedliche Hersteller ihr Leistungsspektrum und vielfältige Beispiellösungen der individuellen Holz-Fertigbauweise. „Je 20 bis 50 voll ausgestattete Traumhäuser pro Park geben angehenden Baufamilien realistische Anregungen, die Katalogfotos und Bauzeichnungen weit übersteigen“, so der BDF-Experte.

Rund eine halbe Million Besucher jährlich zählen die Musterhausausstellungen – viele davon am „Tag der Musterhäuser“, der in diesem Jahr am 17. September stattfindet. An dem Aktionstag ist der Eintritt in die Ausstellungen frei und vielerorts warten Haushersteller und Ausstellungsbetreiber mit einem bunten Rahmenprogramm auf. So auch in den FertighausWelten des BDF in Köln, Wuppertal, Nürnberg, Günzburg und Hannover.

Weitere Informationen unter www.fertighauswelt.de und www.fertigbau.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Acryl, Stahl Emaille oder Mineralguss Badewanne?

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Sie haben sich entschieden zu bauen oder zu sanieren und Sie möchten eine Badewanne im Badezimmer haben? Sicherlich stellen Sie sich die Frage,...

Eigenleistung: Helfer beim Bau eines Massivhauses richtig absichern

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Dank der nach wie vor historisch niedrigen Hypothekenzinsen „ist der Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen oder noch günstiger...

TÜV SÜD re-zertifiziert Neutor Galerie in Dinslaken

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD Advimo hat das Einkaufscenter Neutor Galerie in Dinslaken im September 2017 erfolgreich nach BREEAM DE Bestand re-zertifiziert und erneut...

Disclaimer