Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 176754

"Das ist für Dich"

1:1 - Persönlicher geht nicht

Düsseldorf, (lifePR) - In den klimatischen Hitzeschlachten droht auch die Wirtschaft heiß zu laufen. Massenhaft werden Angebote ans Volk transportiert. "Mit dem großen Rasenmäher fahren Firmen über alle Zielgruppen hinweg und hoffen auf Erfolg", stellt Hans-Joachim Evers fest, Vorsitzende des Bundesverbandes der Werbeartikel-Berater und -Großhändler (bwg). "In der Werbeflut gehen viele Botschaften unter oder nerven die ohnehin angespannten Kunden. Nicht selten wird etwas versprochen, was nicht gehalten wird. Ganz kurios sind Anzeigen, in denen von "persönlichem" Angebot oder "individueller Offerte" die Rede ist. Wirklich persönlich ist in seiner Art nur der Werbeartikel. Hans-Joachim Evers: "Der Werbeartikel kann nämlich auch in der Stückzahl "eins" produziert werden und zu einem dann immer noch konkurrenzfähigen Preis. Der Werbeartikel kann als Werbeträger 1:1, direkt, konkurrenzlos und ohne Streuverlust übergeben werden. Persönlicher geht es nicht."

In der Tat ist es nicht möglich einen Fernseh-Werbespot nur für einen Kunden zu schalten. Auch eine einzige Zeitungsausgabe speziell für einen Menschen zu drucken hat es noch nicht gegeben. Aber personenbezogene Werbung mit Werbeartikel ist möglich und stellt gerade ein Qualitätsmerkmal dar. "Es werden sogar zwei Botschaften ausgedrückt", weiß Hans-Joachim Evers: "Zum einen "sagt" der Werbeartikel dem Empfänger, dass man nur ihm Aufmerksamkeit schenkt: Das ist für Dich! Zum anderen wirkt er nachhaltig beim Empfänger, weil er personalisiert ist".

Die Palette an denkbaren Werbeartikel ist groß. Effizient ist der Einsatz von Werbeartikeln insbesondere in der Kundenpflege. Der bwg erinnert in diesem Zusammenhang an den Marketing-Merksatz: Ein Neukunde ist gut, ein Stammkunde ist besser! Effektiv wird der Werbeartikel daher nur, wenn man persönliche Interessen oder Bedürfnisse der Kunden berücksichtigt. "Der Name ist das Geheimnis. Ob Vor- oder Zuname, Sternzeichen oder Siegel, nur persönlich muss es sein, damit der Kunde die Wertschätzung als Kunde erkennt. Nicht der Preis ist entscheidend sondern die Idee. Welcher Kunde ist nicht stolz, eine Tasse, ein Schreibgerät, oder Haftnotizen, oder ein Polo-Hemd und vieles mehr mit seinen persönlichem Merkmal zu besitzen? Dann spielt es eine untergeordnete Rolle ob der Werbeartikel auch noch das zu bewerbende Logo trägt. Der Kunde, der individuell beworben wird, weiss immer, von wem er diese kreative Werbung bekommen hat.

Von einer "blinden" Auswahl an Produkten rät der bwg dringend ab. Das könne sich ganz schnell als kontraproduktiv erweisen. Bei der Vielzahl von Werbeartikeln findet sich nach einem Gespräch mit einem Berater bestimmt der Artikel, der in Form, Farbe und Funktion die Werbebotschaft transportiert oder den Empfänger nachhaltig anspricht. "Für Dich" heißt auch, dass ich bei der Auswahl mein Unternehmensziel und den Kunden gleichzeitig vor meinem suchenden Auge haben muss. Der fachkundige Rat eines professionellen Werbeartikelberaters zahlt sich auf jeden Fall aus. Sinnvoll sind dauerhafte Berater- und Lieferverträge zwischen einem bwg-Werbeartikelberater und einem Unternehmen, weil dann das Briefing immer nur um die neuen Unternehmensziele und die neuen Kunden fortgeschrieben werden muss und man bei der Auswahl der Werbeartikel, Bekanntes fortschreiben kann. Dann können sowohl kurz- als auch langfristige Marketingziele erreicht werden.

Es lohnt sich nach Ansicht des bwg "kühlen Kopf" zu behalten, auch wenn sich die Marktlagen hitzigaggressiv darstellen. Hans-Joachim Evers: "Die persönliche Ansprache eines Kunden ist durch nichts zu ersetzen. Sicher kann man mal Massenmedien verwenden, um allgemeine Informationen zu verbreiten. Aber individuelle Aufmerksamkeit speichert der Kunde ganz fest in seinem Gedächtnis ab und vor allem: in seinem Gefühl. Das ist für mich! heißt auch: Dieses Unternehmen ist für mich da, es erfüllt meine Wünsche und meine Vorstellung."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

25 Jahre im Dienst für das Feriendorf Groß Väter See

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Am Donnerstag, den 28.06.2018 wird von 10.30 bis 11.30 Uhr nach über 25-jähriger Dienstzeit die Reservierungsleiteri­n des Feriendorfs Groß Väter...

Elastischer Ärger, Riesenwut auf Nina und ein unerhörter Tausch sowie das Experiment Liebe - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie gehen Menschen miteinander um? Wie gehen Männer mit Frauen um – und umgekehrt? Und was ist eigentlich Liebe? Ein Experiment mit ungewissem...

Kinoprogrammpreise der nordmedia

, Medien & Kommunikation, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

57 gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind am 21. Juni 2018 mit einem Kinopro-grammpreis...

Disclaimer