lifePR
Pressemitteilung BoxID: 399251 (Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft e.V. - BDWi)
  • Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft e.V. - BDWi
  • Universitätsstraße 2-3a
  • 10117 Berlin
  • http://www.bdwi-online.de
  • Ansprechpartner
  • Ralf-Michael Löttgen
  • +49 (30) 288807-12

BDWi-Programm zur Bundestagswahl: jetzt mitreden

(lifePR) (Berlin, ) Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) hat eine Beta-Version seines Programms zur Bundestagswahl veröffentlicht. Vor der endgültigen Verabschiedung bezieht der Verband die Öffentlichkeit ein. Themen sind unter anderem die Minijobs, der Bürokratieabbau, die Altersvorsorge für Selbständige und die Vermögensteuer.

"Politik im besten Sinne ist stets der Wettstreit um die bessere Lösung auf offener Bühne. In diesem Sinne freuen wir uns über Kritik zu unserem Programmentwurf - positiv wie negativ. Auch Vorschläge sind herzlich willkommen", erklärt BDWi-Präsident Michael H. Heinz.

"Unser Programmentwurf spannt einen breiten Bogen vom Arbeitsmarkt bis zur Steuerpolitik. Als Dachverband der Dienstleistungswirtschaft in Deutschland stehen wir für ein breites Spektrum an Themen, unter anderem für die Stärkung von Urheberrechten oder die Beseitigung von Wettbewerbsverzerrungen zu Lasten der Privatwirtschaft. Da die Mehrzahl unserer Mitglieder zum Mittelstand zählen, haben der Bürokratieabbau und die Alterssicherung der Selbständigen einen besonders hohen Stellenwert", macht Heinz deutlich.

Der vollständige Programmentwurf ist auf unserer Website unter folgendem Link zu finden: http://www.bundesverband-dienstleistungswirtschaft.de/positionen/stellungnahmen/stellungsnahmen/article/642/20.html

Kommentare, die uns bis zum 30. April erreichen, werden in einer Synopse veröffentlicht.