BAI richtet Vorstand neu aus

(lifePR) ( Bonn, )
Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Alternative Investments e.V. (BAI), der Interessenvertretung der im Bereich Alternative Investments (u.a. Hedgefonds, Private Equity, Infrastruktur, Rohstoffe) engagierten Marktteilnehmer, fand turnusgemäß die Vorstandswahl statt. Das Gremium wurde auf sechs Personen erweitert und dabei mit drei neuen Mitgliedern besetzt.

Neben dem wiedergewählten ersten Vorsitzenden Achim Pütz, Partner bei Dechert, gehören dem BAI-Vorstand zukünftig als stellvertretende Vorsitzende Dr. Joachim Kayser, Partner bei PWC, Dr. Wolfgang Leoni, Vorstand und CIO bei Sal. Oppenheim, sowie Prof. Dr. Rolf Tilmes, Dekan der EBS Business School, an. Wiedergewählt als stellvertretende Vorsitzende wurden zudem Rolf Dreiseidler, Leiter Institutional Clients Germany bei Man Investments und Bastian Schmedding, Partner bei SIG (Deutschland) GmbH. Die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder Dietmar Bahr und Dr. Dirk Söhnholz hatten aus persönlichen Gründen nicht mehr für den Vorstand kandidiert.

Pütz dankte Bahr und Söhnholz für ihr besonderes Engagement im Verband, das die Aktivitäten und das Erscheinungsbild des Verbandes maßgeblich geprägt hat. Zugleich betonte er, dass er sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Gesamtvorstand freue und dass die Neukonstituierung auch dazu genutzt werden solle, neue Ideen und Konzepte in die Vorstands- und Verbandsarbeit einzubringen. Auch die neuen Vorstandsmitglieder verfügen über langjährige und ausgewiesene Expertise und Erfahrung in unterschiedlichen Segmenten der Alternative Investment Branche, mit der auch in Zukunft eine erfolgreiche Verbandsarbeit im BAI sichergestellt werden soll. Deren unterschiedliche berufliche Ausrichtung soll zudem auch auf Vorstandsebene dem Diversifikationsgedanken, den der BAI propagiert, stärker Rechnung tragen. Dazu gehört insbesondere auch der Ausbau von Wissenschaft und Lehre in Deutschland im AI-Bereich.

Informationen zum Verband, seinen Mitgliedern und dem Vorstand können der Homepage des Verbandes unter www.bvai.de entnommen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.