Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136628

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützt technischen Ausbau von "filmportal.de"

Staatssekretär Otto: "Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit des bestehenden Angebots werden deutlich gesteigert

(lifePR) (Berlin, ) Im Rahmen ihrer Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützt die Bundesregierung den Ausbau der technischen Infrastruktur von "filmportal.de". Zur Steigerung der kultur- und kreativwirtschaftlichen Netzwerk-Funktionalitäten und Wertschöpfungspotentiale ist unter anderem der Aufbau von Web 2.0-Applikationen und die Optimierung der Suchmöglichkeiten vorgesehen. Mit bislang 14 Millionen Nutzern hat sich "filmportal.de" als die zentrale Online-Plattform für umfassende Informationen zum deutschen Film etabliert. Seit seinem Start hat es sich außerdem zu einem wichtigen Ausgangspunkt für die Akquise und Durchführung von nationalen und internationalen Pilot- und Kooperationsprojekten entwickelt. Betrieben wird das Portal vom Deutschen Filminstitut (DIF e. V.) in Frankfurt am Main.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto: "Der Ausbau wird die Attraktivität und die Wettbewerbsfähigkeit des bestehenden Angebots deutlich stärken. Auch trägt er zu einer noch besseren Vernetzung der Akteure der Film- und Medienwirtschaft bei und erweitert die Spielräume für eine kommerzielle Verwertung und Vermarktung, der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Kooperationsformen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kein 112-Notruf zurzeit in Feldatal und Mücke (Zeit: 12.08 Uhr Montag)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Ausfall der Notrufleitungen (112) in den Gemeinden Feldatal und Mücke. Weitere Meldung folgt sobald behoben. Bei Notrufen über die Polizei 110...

wdv-Gruppe pusht Augmented Reality und kooperiert mit turi2 edition #4 Innovation

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe unterstützt die neueste Ausgabe turi2 edition mit Augmented Reality (AR). Die Nummer #4 des Bookazines beschäftigt sich mit dem...

Mit dem alten Handy Gutes tun

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Beim „Fest der weltweiten Kirche und Mission“ am Pfingstmontag (5. Juni 2017) sammelt der Trägerkreis der landesweiten „Handy-Aktion in Baden-Württemberg“...

Disclaimer