Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150955

Bundeswirtschaftsminister Brüderle eröffnet die Internationale Tourismusbörse 2010 in Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Vor großem internationalen Publikum hat der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, offiziell die Internationale Tourismusbörse (ITB) 2010 in Berlin eröffnet.

In seiner Eröffnungsrede würdigte der Minister das diesjährige Partnerland der ITB, die für ihre Gastfreundschaft und Herzlichkeit berühmte Türkei.

Von der ITB geht auch 2010 ein kraftvolles Signal an Wirtschaft und Öffentlichkeit aus. Über 11.000 Aussteller aus 187 Ländern präsentieren in den Messehallen am Funkturm touristische Attraktionen aus aller Welt. Damit ist die ITB erneut ausgebucht und konnte bei den Ausstellerzahlen noch einmal zulegen. Der Tourismus hat die Auswirkungen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftkrise gespürt. Die Anzahl der weltweiten Gästeankünfte fiel 2009 um 4 Prozent. Europa verbuchte gar ein Minus von 6 Prozent.

"Deutschland, die Heimat der Reiseweltmeister, hat sich in der Krise gut behauptet und bei den Übernachtungszahlen fast das Vorjahresniveau erreicht", freut sich Bundesminister Brüderle. "Und die ermutigende Botschaft hinter diesen Zahlen lautet: Seit dem vierten Quartal 2009 geht es wieder nach oben!", so der Minister weiter.

Angesichts der Herausforderungen für die Tourismuswirtschaft sind die Reiseländer und Veranstalter weltweit gefordert, den Kunden passende Angebote und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. Eine insbesondere in vielen Industrieländern älter werdende Kundschaft verlangt ein Umdenken der Reisebranche. Große Trends wie Gesundheit und Wellness und eine stärkere Einbindung kultureller Angebote in Urlaubserlebnisse müssen erkannt und umgesetzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Disclaimer