12. Ministertagung der Global Health Security Initiative in Paris -10 Jahre internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Gesundheitsschutzes

(lifePR) ( Berlin, )
Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr nimmt heute an der 12. Tagung der "Global Health Security Initiative" (GHSI) in Paris teil. Im Zentrum der diesjährigen Ministertagung - an der auch die Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Frau Dr. Chan und der EU-Gesundheitskommissar Dalli teilnehmen - stehen die intersektorale Zusammenarbeit sowie die Bedeutung der so genannten sozialen Medien für die Kommunikation in gesundheitlichen Krisensituationen.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr erklärt hierzu: "Eine immer mobiler werdende Gesellschaft und die zunehmende globale Vernetzung erleichtern die Ausbreitung von Erregern und stellen Krisenmanagement und Risikokommunikation vor neue Herausforderungen. Die globale Vernetzung kann uns jedoch auch helfen, schneller und zielgerichteter Informationen auszutauschen. Das in den vergangenen zehn Jahren durch vielfältige Aktivitäten geschaffene Vertrauensverhältnis der beteiligten Staaten und Organisationen bildet eine feste Basis für ein gemeinsames Handeln zur weltweiten Gesundheitssicherstellung."

Die GHSI befasst sich unter anderem mit der Entwicklung einer gemeinsamen Methode zur Risikobewertung. Diese dient als Grundlage zur Identifizierung von Risiken und möglichen Gefährdungen. Vor dem Hintergrund verfügbarer und notwendiger Ressourcen zur Gesundheitssicherstellung werden Handlungsbedarfe ermittelt und gemeinsame Handlungsstrategien entworfen.

Die GHSI ist ein Zusammenschluss der Gesundheitsministerinnen und -minister der G7-Staaten und Mexikos unter Beteiligung der EU-Kommission und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Sie wurde in der Folge der Anschläge des 11. September 2001 auf Initiative des damaligen amerikanischen Gesundheits-ministers Tommy G. Thompson gegründet.

Die nächste reguläre Ministertagung der Global Health Security Initiative wird Ende 2012 in Deutschland stattfinden.

Das gemeinsame Kommuniqué der diesjährigen Ministertagung finden Sie unter: www.bundesgesundheitsministerium.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.