Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137260

Letzte BUGA Plakettenaktion

Erfolgreiche Aktion zur Bundesgartenschau 2009

(lifePR) (Schwerin, ) Die BUGA-Plaketten-Aktion ist beendet. Heute wurden die letzten 64 Bronzeplaketten an ihre Spender übergeben und sollen in den nächsten Tagen ins Pflaster der Schlosspromenade und auf den Sitzstufen des Bertha-Klingberg-Platzes eingelassen werden.
Außerdem wurden zwei größere Plaketten präsentiert, die auf die Förderung der Gestaltung der Schlosspromenade durch die Europäische Union hinweisen.

Insgesamt konnten bei der Aktion der Bundesgartenschau Schwerin 2009 GmbH 376 Plaketten verkauft werden. Damit unterstützten Bürger und Unternehmen vor allem aus Schwerin, aber auch aus dem Umland und sogar aus der Hansestadt Lübeck und aus der Löwenstadt München die BUGA und zeigten ihre Verbundenheit mit der Residenzstadt Schwerin.

"Die Idee, Plaketten zu verkaufen und an öffentlicher Stelle zu präsentieren ist grundsätzlich nicht neu", sagte BUGA-Geschäftsführer Jochen Sandner. "Wir haben die Aktion trotzdem gestartet, weil wir damit zusätzliche Mittel, beispielsweise für Veranstaltungen während der Gartenschau, zur Verfügung hatten."

Die Plakettenaktion der Schweriner Bundesgartenschau wurde im Dezember 2008 gestartet.

Die 164 x 139 mm großen Bronzeplatten waren je nach Placierung für 300, 1.000 oder 2.000 € zu erwerben. Die Käufer hatten die Möglichkeit, ihre Plakette mit einem individuellen Text zu versehen.

Die Aktion wird auch in den kommenden Jahren weitergeführt. Der Verein "Pro Schwerin e.V." hat sich dazu bereit erklärt. Das dann eingenommene Geld soll für zusätzliche Veranstaltungen in der Landeshauptstadt eingesetzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer