lifePR
Pressemitteilung BoxID: 380318 (BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V.)
  • BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V.
  • Elisabethweg 10
  • 13187 Berlin
  • https://www.bakaberlin.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Zink
  • +49 (30) 4849078-55

Preis für Produktinnovation zur BAU 2013 in München verliehen

(lifePR) (München, ) Innovationen und Ideen für die energieeffiziente Altbausanierung als Wegweiser für die Baubranche. Der international ausgelobte Wettbewerb "Preis für Produktinnovation Praxis Altbau", stand unter der Schirmherrschaft von Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Am 14. Januar 2013 wurden die Preise durch Staatssekretär Rainer Bomba überreicht.

Zum fünften Mal wurde der Wettbewerb "Praxis Altbau - Preis für Produktinnovation" ausgelobt. Die Auslober, der BAKA Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung, der Bauverlag und die Messe München, stellten ihn unter das Motto "Investieren in die Zukunft".

Die hochkarätige Jury tagte im Oktober 2012 in Berlin, um von den nahezu 60 angemeldeten Ideen die besten zu ermitteln. Bei der Vielfalt und Qualität der eingereichten Vorschläge überzeugten die Jury besonders neun Produkte. Diese Gewinner wurden als "Nominierte" ohne Nennung der Kategorie informiert.

Die neun Nominierten haben seit Wochen auf das Ergebnis gewartet:

Wer erhält einen Preis? Wer erhält eine Auszeichnung?

Am 14. Januar 2013, 17:30 Uhr wurden die Preise und Auszeichnungen durch Staatssekretär Reiner Bomba im Rahmen des Kongresses "Wir bauen die Energiewende" im ICM Internationales Congress Center Messe München verliehen.

Drei Preise in Form einer Skulptur und neun handsignierte Urkunden des Künstlers Andreas Dorfstecher wurden durch Staatssekretär Rainer Bomba (BMVBS), und den Vertretern der Auslober Ulrich Zink (BAKA) sowie Dr. Reinhard Pfeiffer (Messe München) überreicht. Die Broschüre "Preisträger 2013" beinhaltet alle neun Gewinner jeweils mit Urkunde, Laudatio und technischen Informationen zum Produkt.

Bis dahin blieb es spannend, denn auch die neun exklusiv hergestellten Exponate waren in der Halle B0 zwar bereits platziert, aber noch verdeckt. Die feierliche Enthüllung wurde zu einer speziellen Zeremonie, da erst nach und nach die Exponate für die Öffentlichkeit frei gegeben wurden.

Und das sind die Gewinner für den "Preis für Produktinnovation 2013":

Preis

Internorm Fenster GmbH
KF 500 mit I-tec Verriegelung
Revolutionäres Verriegelungssystem ohne Beschlag

Sto AG
StoTherm In Aevero
Diffusionsoffenes, kapillaraktives und hochwärmedämmendes Innendämmsystem

Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG
Zeolith-Gas-Wärmepumpe zeoTHERM Heiztechnik mit Dreifachtechnologie aus Gas-Brennwerttechnik, Solartechnik und Zeolith-Sorption

Auszeichnung

EVONIK Industries AG
CALOSTAT®
Diffusionsoffene Hochleistungswärmedämmplatte

HAUTAU GmbH
Ventra® Fensterlüfter
Dezentrale ventilatorische Lüftung mit Wärmerückgewinnung

KEIMFARBEN GmbH
KEIM Lignosil-System
Die erste Silikatfarbe für Holz - ästhetisch, einzigartig, dauerhaft

puren GmbH
purenit® Attikaelement
Druckfestes Dämmelement für wärmebrückenfreie Dachrandkonstruktion

Saint-Gobain Weber GmbH
weber.pas top
Fassadenputz mit umweltfreundlichem Schutz gegen Algen und Pilzen, ohne auswaschbare Biozide

VELUX Deutschland GmbH
VELUX - Die neue Fenster-Generation
Mehr Tageslicht durch schmalere Rahmen

"Treffpunkt Innovation"

Unter www.innovation-altbau.de werden alle Preisträger und die Preisverleihung exklusive vorgestellt. Das Portal ist die Plattform für Innovation im Alt- und Neubau. Neben dem Suchen und Finden von Innovationen im Alt- und Neubau können hier auch "Wünsche" für fehlende Lösungen eingetragen werden.