Wechsel im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit

(lifePR) ( Stuttgart, )
Bei ihrer Mitgliederversammlung am 24. September in Stuttgart verabschiedete die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) zwei langjährige Vorstandsmitglieder und wählte einen neuen Vorstand.

Ingrid Scholz, Referentin für Jugendsozialarbeit im Diakonischen Werk Württemberg hat ihre Aufgabe als Vorstand der BAG EJSA mit Beginn im Jahr 2001 13 Jahre lang wahrgenommen und eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle und den Gremien der BAG EJSA gepflegt. Norbert Litschko, Geschäftsführer des Christlichen Jugenddorfwerkes in Homburg an der Saar wurde 2003 in den Vorstand gewählt und brachte seine Erfahrungen aus der Arbeit als Direktor in der Zentrale des CJD und als Leitung einer großen Einrichtung in die Vorstandsarbeit ein. Die BAG EJSA dankt beiden für ihr großes Engagement für den Verband und für die Jugendsozialarbeit und für die gute und wertschätzende Zusammenarbeit!

Der neue auf drei Jahre gewählte Vorstand besteht aus Doris Beneke (Leiterin des Zentrums "Familie, Bildung und Engagement" der Diakonie Deutschland). Sie wurde wiedergewählt und ist gleichzeitig Sprecherin des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit. Neu gewählt wurde Christiane Giersen. Sie ist Referentin für Kinder, Jugend und Familie mit Schwerpunkt Hilfen zur Erziehung und Jugendsozialarbeit bei der Arbeitsgemeinschaft der Diakonie in Rheinland-Pfalz und Geschäftsführerin der Diakonischen Kinder- und Jugendhilfe Rheinland-Pfalz. Das zweite neue Vorstandsmitglied ist Thomas Kerksiek. Er leitet in der Zentrale des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands e. V. die Hauptabteilung Produktmanagement, in der die sieben Fachabteilungen Kinder- und Jugendhilfe, Elementarpädagogik, Schulische Bildung, Berufliche Bildung, Seniorendienste, Migrations- und Integrationsarbeit und das Europareferat zusammengefasst sind. Er ist außerdem Mitglied der Badischen Landessynode und Vorstandsmitglied bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.