Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 361530

"Wir zeigen es Euch! - Die schönen Seiten des Internets"

Internationaler Internettag: BAGSO, DsiN und Google präsentieren die schönen Seiten des Internets

Berlin, (lifePR) - Mittlerweile sind laut aktueller ARD/ZDF-Onlinestudie 77% der 50- bis 59-Jährigen und 39% der über 60-Jährigen online. Doch wie und wofür nutzen ältere Menschen das Internet, was interessiert sie besonders und wie wichtig ist ihnen die Sicherheit im Netz?

Diese Fragen diskutierten Vertreter der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), Deutschland sicher im Netz (DsiN) und Google Deutschland sowie Experten aus Politik, Bildung und Kultur gemeinsam mit Senioren am Internationalen Internettag im Berliner Google-Büro. Diskutanten waren unter anderem Martin Schallbruch, IT-Beauftragter des Bundesministeriums des Innern und IT-Direktor des Bundesministeriums des Innern, Prof. Dr. Caja Thimm, Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft, Universität Bonn, sowie Tabea Rößner, Mitglied des Deutschen Bundestages. Die Diskussion war Bestandteil der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs "Wir zeigen es Euch! - Die schönen Seiten des Internets". Eine Jury kürte die Gewinner des Wettbewerbs und verlieh die Preise in drei Kategorien:

Der "Erfahrungsbericht" der Gewinnerinnen des ersten Platzes in der Kategorie "Erfahrungsbericht" beeindruckte die Jury: Der Beitrag ist authentisch, überzeugend und begeistert".

In der Kategorie "Website/Blog" gewann ein aktueller und gut gepflegter Blog zum Thema Internet. "Eine sehr schöne Idee, die mit viel Aufwand umgesetzt wird. Dem Onliner werden hier nützliche Tipps zum Umgang mit dem Internet gezeigt", so die Jury. Der Gewinner-Film in der entsprechenden Kategorie gibt Hilfestellungen für den Umgang mit dem Netz und lässt Themen der Internetsicherheit nicht außer Acht. Ein Sonderpreis geht an einen Beitrag, der das soziale und technische Potenzial des Netzes darstellt.

Dass das Internet bereits eine zentrale Rolle im Leben älterer Menschen spielt, zeigen auch die im Rahmen der Abschlussveranstaltung vorgestellten Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von BAGSO, DsiN und Google Deutschland. So nutzen Frauen (48%) und Männer (67,5%) über 50 Jahre mehrmals täglich das Internet, auch als Ratgeber. Bei der Suche nach Hilfe steht es bei den Männern (11,3%) an zweiter Stelle nach Freunden und Bekannten (18,8%) und vor der Familie (8,9%). Bei Frauen an dritter Stelle (13,2%) nach Familie (27,6%) und Freunden (23,6%).

Die Veranstaltung ist der Start der BAGSO-InternetWoche mit den Partnern Deutsche Telekom und Google Deutschland. Vom 29. Oktober bis 4. November 2012 gibt es in diesem Rahmen vielfältige Angebote. Es finden bundesweite und regionale Veranstaltungen wie Informationstage, Kurse und Workshops statt. Zudem werden im Internet Tipps und Checklisten, Datenbanken und Suchmaschinen vorgestellt. Die Themen sind:

- Einstieg ins Internet und sicherer Umgang
- Partizipation und ehrenamtliches Engagement
- Soziale Netzwerke und Datenschutz
- Mobilität und E-Book
- Einkaufen und Fotografie
- Pflegeberatung und Heimverzeichnis
- Demenzerkrankungen

Die BAGSO ruft die Medien dazu auf, in der InternetWoche möglichst viele ältere Menschen, die das Internet kompetent und sinnvoll nutzen, selbst zu Wort kommen zu lassen.

Eine aktuelle Liste aller Angebote sowie weitere Informationen finden Sie unter www.bagso.de.

Zu den Mitwirkenden gehören:

50plus-aktiv an der Bergstraße in Kooperation mit dem Haus am Maiberg, Akademie für politische und soziale Bildung; ALTERaktiv Siegen Wittgenstein e.V.; AWO Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.; Bayerischer Landesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V.; Bund Deutscher Kriminalbeamter; Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros; Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung (BIVA) e.V.; Büro Bürgerdialog; Computer Club - Haus im Park; Deutsche Alzheimer Gesellschaft; Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig; Deutscher Schwerhörigenbund e.V.; Deutschland sicher im Netz e.V.; eLSe - eLearning für Senioren, Institut für Lern-Innovation, Universität Erlangen-Nürnberg; Ev. AG zur Förderung von Medienkompetenz im Deutschen Ev. Frauenbund LV Bayern e.V.; Forum Seniorenarbeit NRW, Kuratorium Deutsche Altershilfe; Frauenring Breisgau e.V.; HAWK, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen; Informations- und Koordinierungsstelle der Landesinitiative Demenz-Service Nordrhein-Westfalen im Kuratorium Deutsche Altershilfe Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V.; Initiative D21 e.V.; Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.; Kultur im Norden - KUNO; "Onlinerland Saar" von MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. und Landesmedienanstalt Saarland in Kooperation in Kooperation mit verschiedenen Veranstaltern; S-Mobil100 Projektkonsortium; Seniorenbeirat Neu-Anspach; Seniorenclub Dümpten e.V.; Stadt- und Landesbibliothek Potsdam; Stiftung Digitale Chancen; Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.; ViLE e.V. c/o ZAWiW; Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.; wer-kennt-wen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Online Print Symposium 2018 in München - Treffen Sie die Experten des E-Business Print

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

TOP-Speaker wie Philip Rooke (Spreadshirt), Prof. Dr. Frank T. Piller (RWTH Aachen), Jan Birkhahn (google Germany), Maria Seywald (Krones AG),...

Deutsche Integrations-Doku „ALLES GUT”- Nominiert für den PREIS DER DEUTSCHEN FILMKRITIK auf der Berlinale und für den GRIMME-PREIS!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

"ALLES GUT - Ankommen in Deutschland" von Pia Lenz. Nominierung zum Preis der deutschen Filmkritik in der Kategorie Dokumentarfilm für das...

Schießerei an Schule in Florida: Adventistischer Sozialdienst bietet Hilfe an

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ein 19-jähriger Täter hat am 14. Februar an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida/USA, um sich geschossen und 17 Menschen...

Disclaimer