Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 341161

"Running Wild" beim 33. Altkönig-Lauf in Kronberg - Das Lauffest für die ganze Familie mit buntem Rahmenprogramm des BUND zur Wildkatze

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Dieses Mal findet der beliebte Traditionslauf im Rahmen des 150-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Kronberg sowie unter dem Motto "Running Wild - Der Lebenslauf für die Wildkatze" statt. Der MTV Kronberg und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland laden hierzu am Sonntag, den 23. September 2012, recht herzlich ein und hoffen, dass wieder zahlreiche Freizeitsportler dabei sind und die wunderschöne Natur des Taunus genießen. Neben dem gewohnten Laufangebot gibt es in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um die Wildkatze. Kinder können sich als kleine Katzen schminken lassen, an einer Wildkatzen-Rallye teilnehmen oder beim Wildkatzen-Weitsprung um die Wette hüpfen. Eine Tipi-Ausstellung und ein Infostand informieren die Besucher über die heimliche Taunusbewohnerin und das Schutzprojekt des BUND.

Die Läufer können zwischen zwei Streckenlängen wählen. Der Lauf über 20 km wird um 9:30 Uhr in der MTV Sportanlage, Schülerwiesen 1, gestartet, der Lauf über 10 km um 9:40 Uhr am selben Ort ausgetragen. Um 9:40 Uhr startet ebenfalls der Walking- und Nordic-Walking-Wettbewerb über 10 km. Der Startschuss für die Schülerläufe über 1000 Meter fällt anschließend ab 11:30 Uhr. Alle Laufstrecken führen über breite Waldwege durch den Taunus am Fuß des Altkönigs. Sie sind genau vermessen und gut gekennzeichnet. Der Höhenunterschied auf der welligen 10 km Strecke beträgt knapp 70 Meter. Auf der hügeligen 20 km Strecke mit Wendeschleife sind es etwa 140 Meter.

Die Siegerehrungen finden gegen 12:30 Uhr während des traditionellen Lauffestes statt. Die Sieger erhalten Urkunden und Preise. Auch wird die größte teilnehmende Gruppe mit einem Preis geehrt. Alle teilnehmenden Kinder erhalten in diesem Jahr eine Wildkatzen-Medaille. Außerdem wird während der Läufe eine Kinderbetreuung angeboten. Das Startgeld über 10 und 20 km beträgt 8 Euro, Walker zahlen 6 und Schüler 3 Euro. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 20 min vor dem jeweiligen Start möglich (Nachmeldegebühr 1 Euro außer Schülerläufe). Weitere Informationen und Anmeldung für den Altkönig-Lauf unter www.mtv-kronberg.de

Der Wildkatzenlauf in Kronberg ist der vierte bundesweite Lauf im Rahmen der EU -geförderten Kommunikationskampagne "Biotopvernetzung - Netze des Lebens" des BUND. 20.000 Kilometer sollen symbolisch bei den Läufen für die Wildkatze von den Sportlern zurückgelegt werden. Dies ist die Länge des Netzwerks verbundener Waldgebiete, die der BUND zum Schutz der Wildkatze und anderer Arten des Waldes in Deutschland schaffen will. Ein wichtiger Trittstein des Netzwerkes ist der Taunus. Mit seinen großen strukturreichen Wäldern bietet er ein wichtiges Rückzugsgebiet und einen der größten Lebensräume für die Wildkatze in Hessen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Björn Pertoft und Tobi Vorwerk als Special Guests auf dem AMIGO Spielefest angekündigt

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

AMIGO lädt am 10. und 11. Juni zum großen verlagseigenen Spielefest in den Mannheimer Luisenpark ein. Neben zahllosen Spieleturnieren und vier...

Disclaimer