Vortrag Kohleatlas Sachsen 2017

(lifePR) ( Chemnitz, )
Gemeinsam präsentieren Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen und der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Sachsen in zwei Vorträgen ihr neuestes Kooperationsprojekt, den Kohleatlas Sachsen 2017. Der Landesgeschäftsführer des BUND Sachsen, Dr. David Greve, stellt den Atlas am kommenden Dienstag, den 4. Juli 2017, im Stadtteilhaus Dresden-Neustadt sowie zwei Tage später im Umweltzentrum in Chemnitz vor.

„Die Braunkohleindustrie hat in Sachsen eine lange Tradition – und wenn man den Worten des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich folgt, soll diese Tradition noch lange nicht enden.“ erklärt Dr. David Greve. „Dabei gäbe es genug Gründe, dem Braunkohletagebau und der Braunkohleverstromung ein schnelles Ende zu machen: Klimawandel, Schadstoffausstoß, Nachsorge für die Tagebaufolgelandschaften, ungeklärte finanzielle Risiken und natürlich die Chancen für die Regionen durch einen Strukturwandel und eine konsequente Umstellung auf erneuerbare Energien.“

Der Kohleatlas Sachsen 2017 klärt in zweiseitigen pointierten Artikeln und gut gemachten, leicht verständlichen Grafiken über die Zusammenhänge in der sächsischen Braunkohleindustrie auf. Er schließt damit unmittelbar an den Kohleatlas 2015 an, behandelt aber ausschließlich die regionalen Schwerpunkte für den Freistaat Sachsen.

„Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit anschließender Diskussionsrunde – die Macher des Atlas‘ hoffen, mit diesem Werk einen kleinen Beitrag zu leisten, für einen schnellen Ausstieg aus der Braunkohle, eine forcierte Energiewende in Sachsen und eine Chance für die Reviere jenseits der Kohle“, schließt Greve.

Veranstaltungsort Dresden:
Stadtteilhaus Äußere Neustadt
Prießnitzstraße 18
01099 Dresden (Dachsaal/Raum Anton)
Zeit:
Dienstag, 4. Juli 2017, 18:30 Uhr

Veranstaltungsort Chemnitz:
Umweltzentrum Chemnitz
Henriettenstraße 5
09112 Chemnitz
Zeit:
Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:30 Uhr

Weitere Informationen:


www.bund-sachsen.de/nc/termine

Download/Bezug Kohleatlas Sachsen:

www.weiterdenken.de/de/2017/05/29/kohleatlas-sachsen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.