Samstag, 25. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 530699

Auch in der Schweiz: Atommüllproblem ungelöst

BUND: Bedenken gegen Benken nicht ausgeräumt

Stuttgart, (lifePR) - Die Schweizer Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) informierte heute, dass die Standortsuche für Atommülllager von bisher sechs Regionen auf zwei Standorte reduziert werden soll. "Die Nagra hat die Vorschläge vorgestellt, obwohl es noch erhebliche Unsicherheiten und Klärungsbedarfe bezüglich detaillierter Lagerungskonzepte sowie des Untersuchungsumfangs der Standortregionen gibt. Es muss nun fachlich geprüft werden, wie diese Vorschläge zu bewerten sind", erklärt Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Baden-Württemberg.

Da beide weiter zu untersuchenden Standortgebiete - Zürich Nordost (Benken) und Jura Ost - in der Grenzregion zu Baden-Württemberg liegen, müssen die grenzüberschreitenden Auswirkungen eines möglichen Atommülllagers berücksichtig werden. "Eine umfassende, gleichberechtige Beteiligung der Menschen und Institutionen auch auf deutscher Seite und die Berücksichtigung ihrer Interessen muss im Prozess und bei Entscheidungen gewährleistet sein. Der "Radius" für die Betroffenheit muss dabei ausgeweitet werden," fordert Dahlbender.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nistkästen im Christophsbad laden zum Verweilen ein

, Energie & Umwelt, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Die dreißig neuen Vogelhäuschen im Park des Christophsbads bieten geeignete Nistplätze für Meisen, Kleiber oder Spatzen, aber auch Fledermäuse,...

Zur Wolfsabwehr

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Der Bayerische Jagdverband warnt davor, die Wildtiere gegeneinander auszuspielen. „Selbstverständlich steht der Bayerische Jagdverband hinter...

Mit dem CarTuner von SWISS HARMONY den Gefahren durch Elektrosmog entkommen

, Energie & Umwelt, Swiss Harmony International GmbH

SWISS HARMONY, das Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen für die Reduktion von Umweltbelastungen entwickelt und produziert, stellt sein...

Disclaimer