Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682051

bdla-Bauleitergespräche am 26. und 27. Januar 2018 in Bochum

Branchentreff der Landschaftsarchitektur

Berlin, (lifePR) - Traditionell zu Jahresbeginn treffen sich seit über 20 Jahren Landschaftsarchitekten aus Büros und Verwaltungen aus ganz Deutschland zu den bdla-Bauleitergesprächen. 2018 lädt der Berufsverband am 26. und 27. Januar wieder nach Bochum ein, ins RuhrCongress Bochum.

Diskutiert werden Bautechnik und Baumanagement in der Freiraumplanung ebenso wie Fragen des Bau- und Architektenrechts. Ziel ist eine praxisnahe Wissensvermittlung durch ausgewiesene Fachleute.
Wie in jedem Jahr steht zu Beginn ein rechtliches Thema auf der Agenda: bdla-Justiziar Dr. Sebastian Schattenfroh referiert über den Umgang mit Nachträgen und Claims in der Bauphase, ganz aktuell auch nach neuem Werkvertragsrecht, das zum 1. Januar 2018 in Kraft tritt. Im Themenbereich der Bautechnik geht es um die Planung von urbanen Wasserfeldern, die Neuerungen der DIN 18915 und den Mauerbau. Aus berufenem Munde von Branddirektor Georg Spangardt werden die Anforderungen an die Planung von Feuerwehrzufahrten und Schotterrasen aus Sicht der Feuerwehr dargestellt.

Weitere Themen sind die produktneutrale Ausschreibung von Spielgeräten, Qualitätsmerkmale bei Gehölzlieferungen sowie Kunststoff und Kunstrasenbeläge im Hinblick auf mögliche Gefahren durch Schadstoffe. Abgerundet wird der Reigen der Referate durch den jährlichen Bericht des bdla-Fachsprechers Bautechnik und Normenwesen Markus Illgas über neue und geänderte Normen und Regelwerke.

Am Ende des zweiten Veranstaltungstages bietet der bdla in bewährter Weise verschiedene Exkursionen zu aktuellen Bau- und Planungsprojekten in Bochum, Dortmund und Mühlheim an. In einem gesonderten Seminar praktiziert Dr. rer. hort. Andreas Plietzsch, öbv Sachverständiger, Sachverständigenbüro für Garten und Landschaft Jochen Brehm, Bestensee, die Qualitätsbeurteilung an Baumschulgehölzen.

Die Veranstaltung wendet sich sowohl an Berufspraktiker aus Planungsbüros als auch an Kollegen aus Ämtern und Behörden.

Termin: 26. und 27. Januar 2018
Ort: RuhrCongress Bochum
Veranstalter: Bund Deutscher Landschaftsarchitekten 

Das Veranstaltungsprogramm und die Anmeldung sind online veröffentlicht. 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnen im Alter: Barrierearmes Massivhaus zu mietähnlichen Konditionen bauen

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Selbständiges Leben in den eigenen vier Wänden wird im Alter immer wertvoller. Moderne Raumkonzepte für barrierearme Massivhäuser ermöglichen...

Qualitativ gute Gespräche bei leichtem Besucherrückgang

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

„Wir können ein absolut positives Fazit der diesjährigen Frühjahrsmessen ziehen – trotz des merklichen Besucherrückgangs insgesamt. Die mit Kunden,...

Stiebel Eltron gründet Vertriebsgesellschaft in Südafrika

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Das deutsche Heiz- und Wärmetechnikunterneh­men Stiebel Eltron hat eine Vertriebsgesellschaf­t in Südafrika gegründet: Jetzt erfolgte die offizielle...

Disclaimer