lifePR
Pressemitteilung BoxID: 526906 (Bund der Deutschen Landjugend (BDL))
  • Bund der Deutschen Landjugend (BDL)
  • Claire-Waldoff-Str. 7
  • 10117 Berlin
  • http://www.landjugend.de
  • Ansprechpartner
  • Carina Gräschke
  • +49 (30) 31904-258

Runde Zeichen fürs Land

Grüne Woche: BDL-Aktion weckt Sammlerleidenschaft

(lifePR) (Berlin, ) "Sie sind gelb, grün oder blau. Schon einzeln sind sie wahre Prachtstücke, doch zusammen: unschlagbar." Julia Müller, stellv. Vorsitzende des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL), trägt die Armband-Kollektion bereits am Handgelenk: das blaue Band mit dem Aufdruck jugend, das gelbe mit macht und das grüne, auf dem ein land prangt. "Für manche mögen das modische Accessoires sein, für uns sind sie Vorreiter unserer Aktion «jugend.macht.land.»", so die junge Baden-Württembergerin.

Die farbigen Ringe werben für die Großaktion des BDL und seiner Landesverbände. Gemeinsam wollen sie mit ganz unterschiedlichen Wetten die Republik bewegen, wenn es im Herbst 2015 heißt "jugend.macht.land." Deutschlandweit werden Tausende zeigen, dass Landjugend das Beste ist, was dem ländlichen Raum passieren kann. Die jungen Männer und Frauen wollen ihre Heimat aktivieren, wollen auf ungewöhnliche Art ihre Heimat gestalten.

"Natürlich ist Landjugendarbeit immer Engagement für den ländlichen Raum. Doch «jugend.macht.land.» ist etwas Besonderes, weil die Vielfalt der Landjugendarbeit vier Wochen lang geballt zusammen kommt. So wird deutlich, wie wichtig ihr Engagement und tagtäglicher Einsatz fürs Land ist", stellt Julia Müller klar. Landjugendgruppen aus der ganzen Republik werden mit Politik oder Wirtschaft, mit Verwaltung oder Verbänden wetten. "Egal wie die einzelne Wette ausgeht - das Land wird gewinnen", freut sich die stellv. BDL-Bundesvorsitzende schon heute.

Natürlich entscheiden die Armbänder nicht über den Erfolg der Mitmachaktion, die Teil der Verbandsstrategie zur Mitgestaltung ländlicher Räume ist. "Aber sie tragen unsere Botschaft ins Land, machen neugierig und schieben Diskussionen an", ist Julia Müller überzeugt.

Die #jml2015-Schirmfrau - Bundesjugendministerin Manuela Schwesig - hat schon eins und viele Landjugendliche auch. Denn die gelben und blauen Armbänder waren bereits beim Landjugendtag und Delegiertentagungen begehrte Sammlerobjekte. Doch das grüne "land" gibt es passend zur Grünen Woche erstmals bei der Messe. Genauer gesagt: bei einer der Veranstaltungen des Bundes der Deutschen Landjugend in Berlin. Aber welche? Bei der BDL-Jugendveranstaltung mit Premiere am Sonntag, beim Junglandwirtekongress am Montag, beim Stand auf dem ErlebnisBauernhof in Halle 3.2, der von Rheinischer und Hessischer Landjugend betreut wird, oder vielleicht auf der Landjugendfete?

"Wenn euch die Sammlerleidenschaft gepackt hat, solltet ihr am besten alle Veranstaltungen des BDL auf der Grünen Woche besuchen", empfiehlt Julia Müller. Mehr dazu unter www.landjugend.de bzw. www.macht-land.de.

Die Armbänder wurden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.