lifePR
Pressemitteilung BoxID: 526478 (Bund der Deutschen Landjugend (BDL))
  • Bund der Deutschen Landjugend (BDL)
  • Claire-Waldoff-Str. 7
  • 10117 Berlin
  • http://www.landjugend.de
  • Ansprechpartner
  • Carina Gräschke
  • +49 (30) 31904-258

Landwirtschaft ohne Heimat?

Zündstoff beim Junglandwirtekongress auf der Grünen Woche

(lifePR) (Berlin, ) "Ist die Landwirtschaft in Deutschland heute noch zeitgemäß?" Dieser Fragen geht der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) am 19. Januar um 13 Uhr auf den Grund. Gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband (DBV) lädt er zum Junglandwirtekongress auf der Grünen Woche ein, um die Zukunft in der Landwirtschaft zu diskutieren.

"Regionale Lebensmittel sind in. Wenn schon nicht aus dem eigenen Garten, sollen Bohnen und Milch, Äpfel und Entenbraten wenigstens aus der Region kommen. Zugleich will keiner Stall oder Nutzfahrzeuge vor der Haustür haben. Aber wie soll das gehen, wenn niemand landwirtschaftlichen Geruch in der Nase und landwirtschaftliche Geräusche im Ohr haben will", fragt Henrik Schweder. Der stellv. BDL-Vorsitzende kennt die gesellschaftliche Debatte und will wie viele andere Junglandwirte auch wissen, inwieweit Landwirtschaft und ländliche Räume in Deutschland noch zusammen passen.

Als böte dieser Interessenkonflikt nicht schon Diskussions-Zündstoff genug, haben sich die beiden Veranstalter auch Podiumsgäste eingeladen, die keinem Streit aus dem Wege gehen. Dazu gehören u.a. Timm Fuchs vom Deutschen Städte- und Gemeindebunde, Eckehard Niemann von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft sowie Professor Wolfgang Bokelmann von der Humboldt-Universität zu Berlin.

Die drei Fachleute, ergänzt von einem Junglandwirt, werden das Diskussionsfeld mit ihrem Input vorbereiten, bevor es bei der offenen Podiumsdiskussion um die Gesellschaftsfähigkeit der Landwirtschaft in Deutschland geht. "Wir wollen die Zukunft gestalten - mit den jungen Landwirten und Landwirtinnen im Saal", formuliert Henrik Schweder den Anspruch an die Veranstaltung.

Die Zukunft der ländlichen Räume ist Herzenssache für den Jugendverband. Das zeigen auch die Grüne-Woche-Veranstaltungen des BDL deutlich. Dazu gehören das BDL-Jugendforum "Im Gespräch mit Peter Harry Carstensen: jugend.macht.land. - Herausforderungen und Chancen" am Samstag, die große BDL-Jugendveranstaltung (18.1., 10 Uhr in Halle B des CityCubes) u.a. mit Weltpremiere und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt sowie der Landjugendstand auf dem ErlebnisBauernhof.

Mehr Informationen zum Junglandwirtekongress von BDL und DBV, der am Montag um 13 Uhr im Saal A4 des CityCubes Berlin stattfindet, gibt es unter www.landjugend.de.